Pressemeldung: MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft mbH veröffentlicht Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2012


Pressemeldung: MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft mbH veröffentlicht Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2012- Vorläufige Geschäftszahlen bestätigt - Umsatz stabil bei 51,2 Mio. Euro (Vj: 52,2 Mio. Euro) EBITDA-Anstieg auf 3 Mio. Euro (Vj: -1,3 Mio. Euro) - Treue Stammkundschaft und steigende Zahl an Neukunden - Verlängerung der Kooperation mit dem ZDF bis 2017 Neustadt in Holstein, 04. Juni 2013.
Die MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft mbH („MS Deutschland GmbH“), Eigentümerin und Betreiberin des Kreuzfahrtschiffes MS DEUTSCHLAND, hat den Geschäftsbericht für das erfolgreiche Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht und darin die im Februar 2013 bekanntgegebenen vorläufigen Zahlen bestätigt.  Während der Jahresumsatz trotz außerordentlicher Belastungen mit 51,2 Mio. Euro nahezu auf Vorjahresniveau (52,2 Mio. Euro) lag, konnte das EBITDA (Jahresüberschuss bereinigt um Finanzergebnis und Abschreibungen) nach einem negativen Ergebnis im Jahr 2011 auf 3 Mio. Euro gesteigert werden (Vj: -1,3 Mio. Euro). Die MS DEUTSCHLAND war 2012 insgesamt 366 Tage in Fahrt (Vj: 346).  Rund die Hälfte der Kunden hatte dabei bereits zuvor einmal eine Reise auf der als „Traumschiff“ bekannten MS DEUTSCHLAND unternommen. Darin kommt ein großes Maß an Loyalität und Zufriedenheit seitens der Kunden zum Ausdruck. Gleichzeitig wurden im Neukundengeschäft deutliche Anstiege verzeichnet.  Die erfolgreiche Platzierung einer Anleihe am 7. Dezember 2012 mit einem Volumen von 50 Mio. Euro, einem Zinskupon von 6,875 % p.a. und einer Laufzeit von fünf Jahren bildete einen wichtigen Meilenstein des Geschäftsjahres 2012 (ISIN: DE000A1RE7V0, WKN: A1RE7V). Zudem wurde der Kooperationsvertrag mit dem ZDF um weitere fünf Jahre bis 2017 verlängert.  Damit wird die MS DEUTSCHLAND auch in den kommenden Jahren ein großes Publikum über die ZDF-Serie „Das Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“ erreichen. Konstantin Bissias, Geschäftsführer der MS Deutschland GmbH: „Angesichts der Herausforderungen in Folge des Fukushima Unglücks sind wir zufrieden mit der Geschäftsentwicklung der MS Deutschland GmbH im letzten Jahr.  Die signifikante Zunahme an Neukunden freut uns sehr und zeigt, dass wir mit der Intensivierung unserer Vertriebsaktivitäten auf dem richtigen Kurs sind. Durch die fortgesetzte Zusammenarbeit mit dem ZDF behalten wir trotz zunehmendem Wettbewerbsdruck unser Alleinstellungsmerkmal als das echte Traumschiff.“  Auch 2012 erhielt die MS DEUTSCHLAND zahlreiche Qualitätsauszeichnungen. Erstmalig wurde die MS DEUTSCHLAND dabei von den Lesern des Diners Club International als „Kreuzfahrtschiff des Jahres 2012“ und von den Lufthansa City Center Reisebüros als „Bestes Schiff 2013“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt das Schiff die Auszeichnung „5 Sterne Elite Köhlers Verlagsgesellschaft“, den „Six Star Diamond & Green Diamond Award“ der American Academy of Hospitality Sciences und die Auszeichnung „Schiff des Jahres2012“ des Busche Verlages.  Die Qualitäts- und Charme-Offensive sowie die kontinuierliche Optimierung von Abläufen und Prozessen an Bord werden auch im laufenden Jahr konsequent fortgesetzt. Der Geschäftsbericht kann im Internet unter www.msdeutschland-gmbh.de abgerufen werden.

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Novemberschnee
wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
Ja, es gibt einen neuen Raspberry Pi 4, aber die Starts und Landungen in Deutschland 2018 sind auch in­te­r­es­sant ;-)
wallpaper-1019588
Fair unterwegs in Indonesien – Interview mit Matteo von Fairaway
wallpaper-1019588
Real in Anime: Pikachu und Co. im Ninja-Universum?
wallpaper-1019588
#41 Montagsfrage