Premiere: The Black Rider

Das Musiktheaterstück The Black Rider - The Casting of the Magic Bullets entstand in Zusammenarbeit mit drei Größen ihres Genres: Regisseur Robert Wilson, Komponist Tom Waits und Autor William S. Burroughs. Das Stück wurde 1990 in Hamburg uraufgeführt und basiert auf der schaurigen romantischen Oper von Carl Maria Weber Der Freischütz. Nun inszeniert Frederike Heller das Stück an der Schaubühne.

Das Stück erzählt die Geschichte des sensiblen Amtsschreibers Wilhelm, der sich unsterblich in die hübsche Försterstochter Käthchen verliebt. Natürlich sind ihre Eltern dagegen, obwohl das Fräulein seine Gefühle erwidert. Die Eltern favorisieren den kernigen Jägersburschen Robert als Schwiegersohn und so muss Wilhelm seine Tauglichkeit als Ehemann beweisen. Seine Versuche im Schiessen sind leider nicht von Erfolg gekrönt und der Amtsschreiber stellt sich als ein sehr unbegabter Schütze heraus. Nun kommt der mysteriöse Geselle Stelzfuss ins Spiel, der Wilhelm magische Silberkugeln schenkt, mit denen er jedes beliebige Ziel treffen kann. So in die Abhängigkeit getrieben, lässt sich Wilhelm kurz vor dem entscheidenden Duell auf einen gefährlichen Pakt mit dem Teufel ein. Noch einmal kann Wilhelm sich sieben magischen Kugeln giessen, doch die letzte Kugel gehört dem Stelzfuss…

The Black Rider greift die Thematiken Versagensangst, Erfolg und die Sucht nach mehr von Der Freischütz auf und verknüpft sie mit biographischen Künstlerschicksalen: William S. Burroughs, der im Bann von Drogen und Alkohol seine Frau am Strand von Mexiko mit dem Gewehr erschoss, und Ernest Hemingway, der für ein Gewehr seine Seele verkauft. Ein theatralischer Höllenritt zwischen europäisch tradierter Opernhandlung und US-amerikanischem Songwriting, deutscher Schauerromantik und Beatnik-Poesie.

The Black Rider
von William S. Burroughs, Tom Waits, Robert Wilson
Deutsch von Wolfgang Wiens
Regie: Friederike Heller
Premiere am 24. November 2012

Bühne und Kostüme
Sabine Kohlstedt
Musikalische Leitung
Peter Thiessen
Dramaturgie
Nils Haarmann
Licht
Erich Schneider

Mit
Jule Böwe
Franz Hartwig
Ulrich Hoppe
Sebastian Nakajew
Tilman Strauß
Lucy Wirth

Musiker
Peter Thiessen
Alex Paulick
Felix Müller
Sebastian Vogel/Andi Haberl
Michael Mühlhaus
Thomas Leboeg
Silke Eberhard
Gerhard Gschlößl

Weitere Termine:
26.11.2012, 20.00 Uhr
27.11.2012, 20.00 Uhr
06.12.2012, 20.00 Uhr
07.12.2012, 20.00 Uhr
08.12.2012, 20.00 Uhr
09.12.2012, 20.00 Uhr
31.12.2012, 18.00 Uhr

Schaubühne, Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Kartentelefon: 030.890023

Premiere: The Black Rider

Sebastian Nakajew, Jule Böwe, Franz Hartwig, Lucy Wirth, Andi Haberl; Foto © Thomas Aurin


wallpaper-1019588
Netflix sichert sich Sword Art Online II
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Canon Zoemini C Gewinnspiel Blogger Adventkalender
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 9
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Hack-Auflauf
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 9. Türchen