Preisliste: Internetserver per DDoS-Angriff in die Knie zwingen

ddosEin Bericht von Golem spricht Klartext, wo die Preise für bestellte DDoS-Angriffe auf Wettbewerber oder Gegner liegen. Der Bericht stützt sich auf eine Veröffentlichung von Sicherheitsforscher Dennis Schwarz von Arbor Networks, der sich mit einem Anbieter solcher „Dienstleistungen“ namens „Forceful“ auseinandergesetzt hat. Vorab schonmal: Es ist erstaunlich günstig!

Der Hacker verspricht, Websites gegen Zahlung in Höhe von 60 Dollar pro Tag durch DDoS-Angriffe aus dem Netz zu schießen. Alternativ berechnet „Forceful“ auch 400 Dollar für eine ganze Woche. Dabei verspricht er 270 GBit/s Bandbreite (=Angriffsstärke). Auf Bestellungen, die 500 Dollar übersteigen gibt es auch noch 10 Prozent, ab 1000 Dollar sogar 15 Prozent Rabatt. Außerdem kann man bei ihm einen fünf- bis zehnminütigen Testlauf in Auftrag geben…


wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]