Praxis-Serie Landschaftsfotografie

Faszination Landschaftsfotografie Eine wunderschöne Landschaft ergibt noch lange kein großartiges Foto! Überlässt man alles nur dem Zufall, sind Enttäuschungen quasi vorprogrammiert. Dies ist der Start einer neuen, regelmäßig erscheinenden Artikelserie mit vielen Tipps und Inspiration um den eigenen Aufnahmen mehr Brillianz und Aussagekraft zu verleihen. Wenn man selbstkritisch und ehrlich an die Fotografie herangeht, muss man sich doch schon sehr früh eingestehen, dass zumindest meistens die fotografierten Landschaften in Wirklichkeit viel brillianter aussieht als auf den eigenen selbst geschossenen Fotos. Höchstwahrscheinlich zeigt der Blick auf das Helligkeits-Histogramm zu allem Überfluss, dass auch keine Fehlbelichtung vorliegt. Logisch-konsequente Frage auf diese Tatsache: Was unterscheidet denn eine gewöhnliche Aufnahme von der WOW!-Aufnahme, die jeden in Erstaunen versetzt? Die Witterung, die Jahreszeit, die Lichtverhältnisse oder die Landschaft selbst - all das sind eben relevante Faktoren für das Gelingen vor herausragenden Landschaftsaufnahmen. Hat das zu Bedeuten, dass nur an großartigen Orten und zu ganz bestimmten Zeiten tolle Bilder entstehen? Ganz so kompliziert ist es zum Glück dann doch nicht. Die richtige Aufnahmetechnik und dazu die eine und/oder die andere Regel im Hinterkopf, dazu noch eine Hand voll Filter im Gepäck und auf jedenfall ein Stativ (nur nicht vergessen) schaffen eine gute Grundlage für wunderschöne Bilder von Stränden, Gebirgsformationen, Sonnenuntergängen, Obstgärten und so weiter.

wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Mariazeller Bergwelle 2018 – Programm
wallpaper-1019588
Anime-Marathon zum Neujahr auf Prosieben MAXX
wallpaper-1019588
10 Dinge, die du unbedingt in deinem Zypern-Urlaub erleben solltest
wallpaper-1019588
HERR, höre mein Gebet!
wallpaper-1019588
Wieder für Sandra
wallpaper-1019588
from tyrol to nyc | PAULMANN
wallpaper-1019588
Meer erleben mit Landal Ouddorp Duin