Praise the Sitzhocker! Von Games, Zockerei, Freude, Cosplay und der Gamescom 2013!

Mein Bericht kommt eine Woche zu spät, ich weiß. Leider hat mich ja wie gesagt eine Grippe völlig vom Hocker gerissen, so dass ich die meiste Zeit Tee schlürfend und Taschentücher verbrauchend auf der Couch lag um wieder zu genesen. Aber hier ist er nun, unser Bericht von der Gamescom 2013!

Dieses Jahr war irgendwie vieles anders auf der Gamescom 2013. Für uns begann die Messe dank unserer Wildcards schon am Mittwoch, so dass Rob_Bounce und ich die beiden anderen Nerdshit-Mädels Narya und Alix nach einem Jahr endlich wiedersehen konnten. Wir nutzten den Mittwoch und stellten uns für die Dinge an, die unserer Meinung nach an den folgenden Tagen überfüllt sein würden. Und so war es dann auch, aber dazu später etwas mehr…

Assassin’s Creed 4 – Black Flag

Nach einer angenehmen Wartezeit von 45 Minuten standen wir dann für den neusten Assassin’s Creed Teil an. Dieses Mal führte uns der Animus auf  hohe See – wir steuerten Edward Kenway im 18. Jahrhundert und durften direkt unsere erste Schlacht führen. Während das eigentliche Ziel zwei Wachtürme waren, habe ich erst einmal ein paar Schiffe gekentert und meine Mannschaft kämpfen lassen. Im ersten Augenblick erinnerte einiges an den vorherigen Teil Assassin’s Creed 3, aber um das zu beurteilen müsste man wirklich länger spielen. Die Demo war recht kurz, hat aber Spaß gemacht. Assassin’s Creed 4: Black Flag erscheint am 31. Oktober 2013 für die Xbox 360PlayStation 3, den PC und die Wii U. Und sobald die PlayStation 4 und die Xbox One ihren Weg in die Läden finden, werden auch diese Spieler versorgt werden können.

Mario Kart 8

Nach den Piraten stürmten wir den Nintendo Stand. Es gab viel zu sehen – Pikmin 3, Super Mario 3D World, Legend of Zelda: Wind Waker, Pokémon X und Pokémon Y und vieles mehr. Auch hier gab es angenehme Wartezeiten am Mittwoch, dann konnte es mit Mario Kart 8 schon losgehen. Narya und Rob wählten Mario und Yoshi als Fahrer aus, man hatte aber auch die Wahl zwischen weiteren Fahrern.

Ich fand sowohl die Steuerung mit dem üblichen Lenkrad als auch mit dem Gamepad vollkommen in Ordnung. Beim Wii U Gamepad hat man die Wahl zwischen der Steuerung mit den beiden Analog-Sticks oder eben der gleichen Steuerung wie mit dem Lenkrad.

Bis das Spiel hierzulande erscheint müssen wir uns leider noch etwas gedulden, aber dennoch kann man sagen dass es auf jeden Fall so viel Spaß macht wie der Vorgänger!

Super Mario 3D World

Und wir wurden auch noch gefilmt! Beim Spielen von Super Mario 3D World durften wir nach dem einen Level ein kurzes Interview geben. Da ich leider hierzu kein Gameplay aufnehmen konnte sei so viel gesagt: Es ist ein neuer Ansatz der mir sehr gefällt! Eine der vielen Neuerungen ist unter anderem der Catsuit, den nun die Protagonisten Peach, Toad, Mario oder Luigi anziehen können. Damit haben sie die Möglichkeit, Wände zu erklimmen und aus der Luft einen Sprungangriff starten – und das im typischen Katzenstil!

Während Luigi höher und weiter springen kann, Peach mit ihrem Kleidchen schwebt und Toad um sein Leben rennt, ist Mario der Allrounder für jedermann.

The Legend of Zelda – The Wind Waker HD

Am 4. Oktober ist es so weit – Wind Waker wird endlich bei uns erscheinen! Während noch viele darüber spekulieren, wo man die tolle Limited Edition mit Ganondorf Figur kaufen werden kann, freuen wir uns jetzt erst einmal darüber dass endlich ein neues Zelda erscheint. Es ist doch noch gar nicht so lang her dass ich Ocarina of Time auf dem 3DS durchgezockelt habe!

Oft genug gab es die Cel-Shading Diskussion, aber halten wir es so: Die einen mögen sie, die anderen nicht. Doch auf der Gamescom machte sie beim Probespielen einfach Spaß! Die Farben wirken richtig leuchtend und satt und alles sieht plastischer und erfreulicher aus. Glaubt mir, nach der Demo hätte ich zu gern noch 10 Stunden gespielt!

Im fertigen Spiel wird man sowohl das Wii U Gamepad als auch den Wii U Pro Controller nutzen können, doch ich ahne jetzt schon dass ich persönlich beim Gamepad bleiben werde. Man kann das Inventar wie bei Ocarina of Time auf dem 3DS verwalten und muss nicht pausieren um die Karte aufzurufen. Alles in allem war der erste Eindruck ein guter!

Pokemon X/Y

Das Einführungs-Areal war der erste Bereich den wir mit unseren Pokémon erkunden durften. Es ist ja nun auch offiziell das Mewtu eine Mega-Entwicklung bekommt wie so einige andere Pokémon auch. Besonders auf dem 3DS XL sah Pokémon X/Y einfach gut aus – die Grafik weiß zu überzeugen, die Kämpfe wirken nun plastischer und auch das Reiten auf dem Pokémon Chevrumm erwies sich als spaßig. Bis jetzt also eine gelungene Demo!

Hierzulande werden wir ab dem 12. Oktober endlich in das Spiel eintauchen dürfen!

The Legend of Zelda – A Link between Worlds

Und schon wieder ein Remake? Nach DuckTales – Remastered, The Legend of Zelda – Wind Waker HD mag man das auf den ersten Blick vermuten, so ist es jedoch nicht ganz. Die Handlung setzt einige Zeit nach dem Spiel A Link to the Past ein und entführt den Spieler erneut in die Welt von Hyrule. Natürlich wurde alles neu gestaltet, alles sieht moderner und frischer aus, das Gameplay begeistert und lädt auch unerfahrene Spieler ein den Titel zu genießen.

Leider ist mein Video sehr verwackelt, aber ich habe es dennoch auf Wunsch hochgeladen.

Im November soll das Spiel dann für den Nintendo 3DS erscheinen.

Was sonst noch am Mittwoch passierte

Viel Zeit blieb uns leider nicht mehr, wir hatten ja insgesamt nur 5 Stunden auf der Gamescom. Nachdem wir die Merchandising-Stände abgeklappert hatten, ich mir zwei Ghostbusters-Taschen gegönnt und Narya der Assassin’s Creed Tasche hinterhergeschmachtet hatte (ja, sie HAT sie gekauft hehe!) ließen wir den Abend mit den Jungs von Kabelsalat Gaming bei Freddy Schilling bei einigen Portionen Männerburger ausklingen!

[Show as slideshow] 1-gamescom-2013-indie-arena 10-gamescom-2013-final-fantasy 11-gamescom-2013-freddy-schilling 12-gamescom-2013-pacman-spielautomat 13-gamescom-2013-spielautomaten 14-gamescom-2013-rambo 2-gamescom-2013-indie-arena-1 3-gamescom-2013-call-of-duty-ghosts 4-gamescom-2013-call-of-duty-ghosts-1 5-gamescom-2013-destiny 6-gamescom-2013-green-lantern 7-gamescom-2013-league-of-legends 8-gamescom-2013-assassins-creed-banner-verachte-die-regeln 9-gamescom-2013-watch-dogs

Aber nicht nur das – einige Zeit später enterten wir eine Spielhölle in Köln und traten in die Fußstapfen von Rambo um Col. Sam Trautman zu retten. Rob spielte dann mit den Jungs noch eine Runde Pac-Man Battle Royale und die Mädels Airhockey.

Erste Cosplayer und Simulationen

Achtung Zombie! Plötzlich liefen uns am Donnerstag auf der Gamescom schon einige Cosplayer über den Weg. Hunter aus Left4Dead und Iron Man waren auf jeden Fall eindrucksvoll. Leider war es an diesem Tag wirklich überfüllt, meiner Meinung nach der schlimmste Tag auf der Gamescom was das angeht. Wir sind zu kaum etwas gekommen, weil wir wirklich überall lange anstehen mussten.

Was mich dieses Jahr erstaunt hat war die geringe Anzahl an Cosplayern. Im vergangenen Jahr war an allen Tagen die Anzahl an verkleideter Fans riesig – dagegen fand ich dieses Jahr ehrlich gesagt etwas mau. Wo sind sie alle geblieben? Seltsam, seltsam…!

Sims 4 und die Plastikhelme

Dafür haben wir uns dann Zeit genommen und Sims 4 begutachtet. Nach einer Stunde Wartezeit konnten wir uns die Simulation näher ansehen – in einem Trailer und einem Einspielfilm wurde uns etwas von dem neuartigen Gameplay gezeigt und den Neuerungen im Erstelle einen Sim Modus, auch CAS (Create a Sim) genannt. Angeblich wird sich bis zum fertigen Spiel noch einiges ändern, da dies nur eine pre-Alpha Version sein sollte.

[Show as slideshow] sims4_01 sims4_02 sims4_03 sims4_04

Ganz ehrlich und unverblümt? Mir hat nichts davon gefallen. Das Aussehen der Sims mit ihren Plastikhelmen die Haare darstellen sollen, bis hin zu den modellierbaren Körpern und Gesichtern. Ohne Slider einen Sim zu erstellen ist wahrlich nicht einfach. Aber die Grafik enttäuscht – hoffen wir dass sich da noch einiges an diesem Look tut, denn die Begeisterung hielt sich extrem in Grenzen bei den Spielern die später die Rechner verließen.

Bis 2014 ist ja noch viel Zeit. Lassen wir EA mal einfach dran arbeiten.

Beyond: Two Souls

Zuerst durften wir uns in Gestalt der von Ellen Page gespielten Jodie Holmes einer Trainingseinheit widmen. Schläge von unten, ins Gesicht und Ausweichmanöver sollten uns im späteren Spielverlauf weiterhelfen. Während Jodie in der Zugsequenz schläft, konnten wir mit Aidens Hilfe auf ein paar Verfolger aufmerksam machen die Jodie an die Gurgel wollten. Besser gesagt eine ganze Reihe an Polizisten, die sie bis auf das Dach des fahrenden Zuges verfolgten. Leider kann ich euch kein eigenes Gameplay davon zeigen, da wir nicht filmen durften, es gibt aber einen neuen Trailer von Beyond: Two Souls zu sehen!

Es sah auf jeden Fall klasse aus und ich bin gespannt auf mehr. :-) Beyond: Two Souls erscheint am 11. Oktober ausschließlich für die Playstation 3.

It’s me, Mario!

Und wie sollte es auch anders sein? Charles Martinet durfte auf der Gamescom 2013 nicht fehlen. Die Stimme von Mario und seinen Freunden signierte munter und glücklich eine Stunde lang Konsolen, Shirts und jede Menge anderer Dinge für die Nintendo-Fans in der Schlange. Ein sympathischer Mann, der sich für jeden Fan – trotz des Andrangs – Zeit nahm! Klasse!

Vielleicht haben wir beim nächsten Mal die Chance auf eine Unterschrift.

Lego Marvel Super Heroes

Dass ich seit Lego City Undercover ein Fan der Lego Spiele bin dürfte bekannt sein. Und dass ich ein Marvel Fan bin ja sowieso. Aber die beiden Sachen kombiniert? Ergibt das geniale Lego Marvel Super Heroes! In diesem Spiel steuert ihr über ein Dutzend Marvel Helden (unter anderem Hulk, Iron Man, Captain America, Black Widow, Wolverine und sogar Stan Lee! Und viele mehr!) und bekämpft im Auftrag von Nick Fury und S.H.I.E.L.D. das pure Böse. Im typischen Lego Humor werdet ihr die Möglichkeit haben mehrere Charaktere gleichzeitig durch die Welt zu steuern, ihr wechselt diese natürlich ab und kombiniert ihre Fähigkeiten.

Am 15. November wird es so weit sein – ob auch Wii U Spieler in den Genuss der Special Edition mit limitierter Iron Patriot Figur kommen werden ist derzeit unklar.

Diese wird es anscheinend nur exklusiv bei Amazon geben. In England sind fast alle Editionen mit eben dieser Figur ausgestattet. Sollte ich mitbekommen, dass die englische Version auch eine deutsche Sprachausgabe hat, wird klar sein wo ich das Spiel bestellen werde.

Was ich nicht in Erfahrung bringen konnte? Ob es wie bei Lego City Undercover Codes geben wird für spezielle Objekte.

Final Fantasy X | X-2 HD Remaster

Über 60 Tracks wurden für das überarbeitete HD Remake von Final Fantasy X neu arrangiert. Neben mehr Inhalt und auch weiteren neuen Boss-Kämpfen wird es auch ein Trophäensystem geben. Producer Yoshinori Kitase und Game Design Director Yuji Abe präsentierten derweil Neuerungen im Gameplay sowie den überarbeiteten Look des Spiels in kurzen Videos.

Am 27. Dezember wird es dann so weit sein – Final Fantasy kommt in die Läden!

Titanfall – Mechas gone wild!

Eins meiner Highlights war jedoch Titanfall, das man an einem der riesigen Stände von EA anspielen konnte. Mechas sind eben einfach mein Ding, nicht umsonst liebe ich Neon Genesis Evangelion so sehr!
In Titanfall ist man am Kampf zweier Fraktionen in der Zukunft beteiligt. Die Titanen sind riesige Maschinen, in denen Piloten Platz finden um eben diesen Mecha durch die Gegend zu bewegen und als riesige Waffe im Kampf zu nutzen. Besonders die Titan-gegen-Titan Kämpfe sind sehr eindrucksvoll und bieten eine tolle Abwechslung.

Als Pilot kann man auch Wände in alter schwebender Kung-Fu-Film-Manier bespringen und entlang laufen. Die Runde hat wirklich Spaß gemacht!

The Crew – Pimp es dir mit dem iPad!

Bei Ubisoft hatten wir die Möglichkeit das Spiel The Crew anzuzocken. Mit Hilfe des iPads, das neben dem Controller lag, konnten wir eine Strecke auswählen (Ost- oder Westküste) und natürlich unser Fahrzeug individualisieren – sprich: Pimp your ride!

Die riesige Welt, die eine abgespeckte Version von Amerika darstellen soll, lud ein um einfach durch die Gegend zu cruisen oder eben Fälle zu lösen und andere Wagen zu verfolgen. Auch der Team-Modus war ganz witzig, auf dem liegt eben der Fokus des Spiels. Man selbst ist Teil einer Online-Welt und hat eben die Möglichkeit beides zu tun – mit einer Crew loszuziehen oder allein den Helden zu spielen.

Anfang 2014 soll The Crew dann für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Retro-Ecke: Lasst die Spiele am Automaten beginnen!

Glaubt mir, wir haben einige Stunden im Retro-Corner der Gamescom verbracht. Dort stand wirklich alles an Konsolen was ihr euch nur erträumen könnt! Vom klassischen Super Nintendo bis hin zum Commodore Plus4 war alles vertreten. Und wir durften sogar dran! Rob beschlagnahmte allerdings sofort die Spielautomaten, allen voran den Galaga Spielautomat der dort aber als Galaxian Spielautomat ausgezeichnet gewesen ist.

[Show as slideshow] gamescom-2013_retro-corner_01 gamescom-2013_retro-corner_02 gamescom-2013_retro-corner_03 gamescom-2013_retro-corner_04 gamescom-2013_retro-corner_05 gamescom-2013_retro-corner_06 gamescom-2013_retro-corner_07 gamescom-2013_retro-corner_08 gamescom-2013_retro-corner_09 gamescom-2013_retro-corner_10 gamescom-2013_retro-corner_11 gamescom-2013_retro-corner_12 gamescom-2013_retro-corner_13 gamescom-2013_retro-corner_14 gamescom-2013_retro-corner_15 gamescom-2013_retro-corner_16 gamescom-2013_retro-corner_17 gamescom-2013_retro-corner_18 gamescom-2013_retro-corner_19 gamescom-2013_retro-corner_20 gamescom-2013_retro-corner_21 gamescom-2013_retro-corner_22 gamescom-2013_retro-corner_23 gamescom-2013_retro-corner_24 gamescom-2013_retro-corner_25 gamescom-2013_retro-corner_26 gamescom-2013_retro-corner_27 gamescom-2013_retro-corner_28 gamescom-2013_retro-corner_29 gamescom-2013_retro-corner_30 gamescom-2013_retro-corner_31 gamescom-2013_retro-corner_32

Es ist immer wieder schön zu sehen wie viele Menschen sich für diese Spiele auch heute noch begeistern können. Toll war vor allem eine Dame zu sehen, die meinte sie hätte ihr gesamtes Taschengeld damals in diesen Automaten verbrannt – wie schnell sie wieder den Highscore knacken konnte war genial!

Zeig mir dein Case!

Die Casemodding-Elite gab sich auch 2013 die Ehre und stellte viele der selbstgebauten Modelle aus. Es gab einige schöne Cases zu sehen und die Entscheidung fiel wirklich schwer, ein einziges Case als Gewinner zu ehren. Ob Terminator oder Predator, da steckte wirklich Liebe zum Detail drin!

[Show as slideshow] gamescom-2013-casemodder_077 gamescom-2013-casemodder_078 gamescom-2013-casemodder_079 gamescom-2013-casemodder_080 gamescom-2013-casemodder_081 gamescom-2013-casemodder_082 gamescom-2013-casemodder_083 gamescom-2013-casemodder_084 gamescom-2013-casemodder_085 gamescom-2013-casemodder_086 gamescom-2013-casemodder_087 gamescom-2013-casemodder_088 gamescom-2013-casemodder_089 gamescom-2013-casemodder_090 gamescom-2013-casemodder_091 gamescom-2013-casemodder_092 gamescom-2013-casemodder_093 gamescom-2013-casemodder_094 gamescom-2013-casemodder_095 gamescom-2013-casemodder_096 gamescom-2013-casemodder_097 gamescom-2013-casemodder_098 gamescom-2013-casemodder_099 gamescom-2013-casemodder_100 gamescom-2013-casemodder_101 gamescom-2013-casemodder_102 gamescom-2013-casemodder_103 gamescom-2013-casemodder_104 gamescom-2013-casemodder_105 gamescom-2013-casemodder_106 gamescom-2013-casemodder_107 gamescom-2013-casemodder_108 gamescom-2013-casemodder_109 gamescom-2013-casemodder_110 gamescom-2013-casemodder_111 gamescom-2013-casemodder_112 gamescom-2013-casemodder_113 gamescom-2013-casemodder_114 gamescom-2013-casemodder_115 gamescom-2013-casemodder_116 gamescom-2013-casemodder_117 gamescom-2013-casemodder_118 gamescom-2013-casemodder_119 gamescom-2013-casemodder_120 gamescom-2013-casemodder_121 gamescom-2013-casemodder_122 gamescom-2013-casemodder_123 gamescom-2013-casemodder_124 gamescom-2013-casemodder_125 gamescom-2013-casemodder_126 gamescom-2013-casemodder_127 gamescom-2013-casemodder_128

Praise the Sitzhocker

Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr dem Erfinder des Sitzhockers. Ohne Quatsch, ohne den Hocker wären wir aufgeschmissen gewesen! Wir haben einige Zeit lang auf unseren Hintern verbringen müssen, nicht nur auf den Beinen, so dass wir uns wenigstens diesen leichten Luxus gönnen durften. Es war richtiggehend genial! Danke Sitzhocker, dass du uns auf unseren Wegen begleitet hast!

Und dann war sie wieder vorbei!

Natürlich haben wir noch unendlich viele andere Dinge gesehen – den Castlevania Sarg, in dem man spielen konnte oder auch die League of Legends Championships. Wir waren auch bei Dead Rising 3 und haben uns ein wenig Gameplay angesehen – aber die Gamescom 2013 war auch dieses Jahr viel zu schnell vorbei. Trotz allem war es mal wieder schön altbekannte und neue Gesichter zu treffen, ob die Rawiioli Gang oder eben auch meine beiden Nerdshit-Mädels.

[Show as slideshow] gamescom-2013-01 gamescom-2013-02 gamescom-2013-03 gamescom-2013-04 gamescom-2013-05 gamescom-2013-06 gamescom-2013-07 gamescom-2013-08 gamescom-2013-09 gamescom-2013-10 gamescom-2013-11 gamescom-2013-12 gamescom-2013-13

Nach der Gamescom 2013 ist ja bekanntlich vor der Gamescom 2014 - also freuen wir uns jetzt erst einmal auf den Gaming-Herbst (ich hätte auch viel lieber Sommer, glaubt mir das!) und auf die ganzen neuen Spiele bis dahin. 340.000 Besucher zeigen, dass die Messe immer beliebter und voller wird und wir auch zur kommenden Messe mit Menschenmassen rechnen müssen. Die Gamescom 2014 findet vom 13. bis 17. August statt.

Es war wieder schön! Danke allen für die tolle Zeit!

Play hard and stay tuned!

Sam


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 12
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #81
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 12. Türchen
wallpaper-1019588
Schoko-Gewürzkuchen