Praha

Praha
Prag ist wunderbar, traumhaft. Meine Kursfahrt vor zwei Jahren hat mich dorthin geführt. Im Vorfeld waren wir alle etwas enttäuscht, dass es für uns "nur" nach Prag gehen sollte, wo doch die meisten Kurse viel weiter weg fahren bzw. sogar fliegen würden. Surfen in Südfrankreich, Strandurlaub in der Türkei, Shoppen in London oder Sonne in der Toskana. Da konnte Prag im ersten Moment nicht wirklich mithalten. Im zweiten Moment leider auch nicht. Nach etlichen Stunden Busfahrt waren wir endlich angekommen. Unser Hotel war immerhin ganz in Ordung. Die Zimmer waren echt okay, das Essen zum Davonlaufen. Jemanden, der Nudeln beim Kochen wieder in flüssige Formen bringt, sollte man vielleicht nicht in die Küche stellen. Fünf Tage verbrachten wir in der Stadt. Für das straffe Programm, das unsere Tutoren für uns vorgesehen hatten, leider viel zu kurz. So hetzten wir also von einem Programmpunkt zum nächsten. Zwar haben wir unglaublich viel gesehen von Prag, dennoch waren drei verschiedene Stadttouren definitiv zu viel des Guten. Abends sind wir nur noch ins Bett gefallen. Da blieb leider kaum noch Kraft, das Prager Nachtleben zu erkunden. Nur am letzten Abend ging es in Europas größten Club das "Karlovy Lazne". Auf 5 Floors konnte man dort zu den unterschiedlichsten Musikrichtungen das Tanzbein schwingen. Super spektakulär war der Club allerdings nicht. Eher eine Touristenattraktion. Spaß hatten wir trotzdem. Wer zum Shoppen in die "Goldene Stadt" reisen will, dem kann ich davon aber eher abraten. Zwar bekommt man auf dem Schwarzmarkt günstige gefälschte Waren, insgesamt sind die Preise in den normalen Modegeschäften jedoch höher als hier in Deutschland. So habe ich beispielsweise damals für eine Lederjacke bei Mango in Prag knapp 10€ mehr bezahlt, als sie hier in Deutschland gekostet hätte. Dafür lassen sich bei Tabak und Alkohol ein paar Groschen sparen.
Mein Fazit: Ich werde irgendwann zurückkommen nach Prag. Ohne nervige Stadtführungen, ohne Kursleiter, ohne Zeitdruck. Viel mehr für mich und ohne Museen zu besuchen, die mich sowieso nicht interessieren. Einfach ein paar wunderbare Tage mit Menschen die ich gerne um mich habe. Um endlich Prager Nachtluft zu schnuppern, um schön Essen zu gehen und um mit der Tram zu fahren.

wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Sind wir alle überlastet ohne es zu merken?
wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Real in Anime: Attack on Titan mit Shrek als Gegner!
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love, Bd.2: Es beginnt mit einem Kuss - Kelly Moran
wallpaper-1019588
Google Assistant kommt für NVIDIA Shield TV
wallpaper-1019588
Die “beste” Villa Europas befindet sich auf Ibiza