Powerfrühstück 2: Bulletproof Coffee

Noch ein Trend, den ich schon länger auf amerikanischen Seiten verfolge, ist der sogenannte 'Bulletproof Coffee'. Hammerzeug. Zuerst habe ich auf einem Blog für gesunde Ernährung darüber gelesen. Da ging es um die positive Wirkung von gesättigten Fettsäuren auf das Gehirn und die allgemeine Leistungsfähigkeit. Und um das Wundermittel Kokosöl vor allem. Kokosöl wirkt sowohl äußerlich als auch innerlich gegen Entzündungen, Bakterien und Pilze. Es wird für Mundspülungen, das sogenannte Ölziehen eingesetzt und kann offenbar nicht nur Zähne weißer machen, sondern auch Karies verhindern (im Gegensatz zum giftigen Fluorid, wie neue Studien zeigen).
Kokosöl innerlich verwendet entgiftet und liefert jede Menge Energie. Man sollte täglich 3 TL und für eine Detox-Kur über den Tag verteilt bis zu 7 Mal einen Teelöffel einnehmen. Aber wie? Nun, eine Möglichkeit ist in Smoothies. Und dann eben: Der Bulletproof Coffee. In Amerika ist es eine Diätform, einen großen BC anstelle des Frühstücks zu sich zu nehmen. Und er macht in der Tat satt und höllisch fit! Den Kaffee kann man ordentlich stark ansetzen und je nach Menge je einen Tee oder- Esslöffel Butter und Kokosöl dazugeben. Mit dem Milchaufschäumer verquirlen, fertig.
Powerfrühstück 2: Bulletproof Coffee
Powerfrühstück 2: Bulletproof Coffee
Woah. Butter und Kokosöl. Ganz schön fettig das Ganze. Man sollte schon darauf achten, diese Kalorien auch zu nutzen. Besonders bei geistiger Arbeit verbrauchen wir jede Menge Omega 1. Und die gesättigten Fettsäuren sind für viele Stoffwechselvorgänge nötig. Um zum Beispiel Kalzium in unsere Knochen einzubauen, müssten theoretisch 50% unserer aufgenommenen Fette gesättigt sein. Beste Quelle: Natives Kokosöl. Gleich danach Butter. Bio natürlich. Denn nur in Milch, die von Tieren aus Grasfütterung stammen, sind die Omegas auch ausreichend vorhanden. Heumilch, keine Silofütteung! Omega 3 Fettsäuren werden besser verarbeitet, wenn auch Omega 1 aufgenommen wird. Die Fettschicht um unser Herz besteht aus gehärteten Fetten und wird in Stresszeiten genutzt, um das Herz zu unterstützen. Butter hält lange satt, die Buttersäure hat sich als Appetithemmer erwiesen und macht so nur eins- schlank. Biobutter von grasgefütterten Kühen enthält viel Vitamin A und Vitamin K2, das gegen Krebs schützen soll und Kalkablagerungen in den Arterien abbaut. Mein Dad hatte nach der Umstellung von Margarine (Transfettsäuren, machen krank und depressiv) bessere Blutwerte als je zuvor. Cholesterin ging runter wie nichts.Butter, Eier, Sahne und schon läuft's!
Die mittelkettigen Fettsäuren des Kokosöls sind ein richtiger Booster für den Stoffwechsel. Sie kurbeln ihn an, und schon verbrauchen wir mehr Kalorien. Ergo: Fett hilft beim Abnehmen. Und Kokosöl bremst die Insulinausschüttung und somit den Hunger. Kein Wunder, dass der Bulletproof Coffee als Diätshake durchgeht! Ich achte darauf, mehr Kokosöl als Butter zu nehmen. Und wenn ich ganz was Feines brauche, dann lasse ich die Butter weg und nehme puren Rahm. Am besten nur die dicke Schicht obenauf. Was nur geht, wenn ihr naturbelassene Sahne ohne den völlig überflüssigen und darmschädigenden Stabilisator Carragen nehmt. Ich erinnere mich an eine Folge 'Perfektes Dinner', in dem eine Kandidatin zur Feier des Tages ausnahmsweise Biosahne gekauft hatte und dachte, die wäre kaputt, weil da diese dicke Schicht obendrauf war. Sie hat sie weggekippt und ich bin fast schreiend in den Fernseher gekrochen, weil ich es ganz schrecklich finde, dass Menschen keine natürlichen Lebensmittel mehr kennen sondern nur noch den Dreck, den uns die Industrie verkauft. So bekommt man keine schöne Haut und das Immunsystem geht zu recht kaputt...
Powerfrühstück 2: Bulletproof Coffee
Ich mache mir immer nur einen kleinen Kaffee, weil ich ja schon meinen Smoothie frühstücke. Und man sollte das Zeug auf keinen Fall zum Croissant dazutrinken, denn dann geht es direkt auf die Hüften, statt die Fettverbrennung anzukurbeln. holt sich der Körper doch dann die Energie direkt aus dem Zucker und den Kohlehydraten! Ich lassen zwischen meiner morgendlichen Hafermilchorgie und dem Bulletproof immer ein bisschen Zeit vergehen.
Powerfrühstück 2: Bulletproof Coffee
Powerfrühstück 2: Bulletproof Coffee
Sieht ein bisschen aus wie ein Kaffee-Smoothie, schmeckt cremig-lecker und puscht für Stunden. Also wenn man ein hartes Pensum vor sich hat, sich nicht zum Sport motivieren kann oder einfach noch die Wohnung putzen muss, dann hilft der Kaffeehammer definitiv, den Hintern von der Couch zu bewegen. Stillsitzen ist danach eher schwierig ;)

wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021