Positiv denken beim Abnehmen – Nein, das ist nicht “nun mal so”

Hallo ihr Lieben,

leider ist mein Vorhaben für Januar (der Wettberwerb) gescheitert, da ich fast schon eine Woche wegen einer Nebenhöhlenentzündung im Bett liege -.- Daher wird das Ganze etwas verschoben. Ich hoffe mein Kontrahent ist dann immer noch dabei 😉 Ich halte euch auf dem Laufenden!

Etwas zum Thema Motivation

Ich habe in den letzten 1,5 Jahren öfter Mal motivierende Hörbücher gehört. Hier sind erstmal einige Empfehlungen von mir.

  • Die Kalorienlüge: Wie uns die Nahrungsindustrie dick macht
  • Weizenwampe: Warum Weizen dick und krank macht

  • Why We Get Fat: And What to Do About It

  • The Lazy Girl’s Guide to Losing Weight and Getting Fit
  • The Big Fat Surprise: Why Butter, Meat, and Cheese Belong in a Healthy Diet

  • Unlimited: How to Build an Exceptional Life

  • Slim for Life: My Insider Secrets to Simple, Fast, and Lasting Weight Loss

Durch die motivierenden Hörbücher, habe ich angefangen anders zu denken. Es gibt viele Dinge im Leben, die man traditionell einfach abtut. Da wären zum Beispiel folgende Dinge:

  • Das ist nun mal so und ich bin nun mal so
  • ich nehme nun mal zu
  • ich werde nie richtig schlank sein
  • ich falle immer wieder zurück in alte Muster
  • das ist sicher vererbt
  • ich habe nun mal Fettzellen, die nur darauf warten aufgefüllt zu werden

Das ist nun mal so und ich bin nun mal so:

Warum ist das so, wie es ist? Willst du so bleiben, wie du bist? Liegt es vielleicht daran, dass du bisher faul warst und dich gar nicht ändern möchtest?

Ich nehme nun mal zu:

Du und 1000 andere Menschen auf der Welt auch. Das ist noch lange kein Grund das einfach hinzunehmen. Es gibt so viele Menschen, die dicker waren und trotzdem abgenommen und es gehalten haben!

Ich werde nie richtig schlank sein:

Das ist wohl eine selbsterfüllende Prophezeiung… warum solltest du auch abnehmen, wenn du dich dauernd mit negativen gedanken quälst?

Ich falle immer wieder zurück in alte Muster:

Ja, das ist sehr deprimierend und kannst auch demotivieren. Das heißt aber nur, dass du härter daran arbeiten musst dir neue Muster zu schaffen!

Das ist sicher vererbt:

Klar nehmen die einen Menschen schneller und die anderen langsamer zu. Das ist ganz normal und bedeutet auch nicht immer Vererbung! Manche Menschen von denen du denkst sie wären von Natur aus schlank arbeiten im Hintergrund daran es zu bleiben und reden vielleicht nur nicht so viel darüber und Andere haben einfach Glück. Überleg dir was für ein Glück du hast in einer Überflussgesellschaft zu leben, in der man überhaupt erst die Möglichkeit hat zuzunehmen. Macht´s klick?

Ich habe nun mal Fettzellen, die nur darauf warten aufgefüllt zu werden:

Ja, die hast du scheinbar. Das ist sicher deprimierend und kann kräftezerrend sein. Aber lass die Fettzellen doch warten und gib ihnen nicht so viel Energie, dass sie sich auffüllen können!

Ich kann ein Liedchen davon singen, dass man immer wieder zunimmt und dass es wirklich extrem schnell geht… Aber hej, es gib Menschen, denen es sehr viel schlechter geht! 😉

Pummelige Frau versucht Hose anzuziehen


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching