Portoerhöhung für Standardbriefe auf 80 Cent

Portoerhöhung für Standardbriefe auf 80 CentGerade erst hat die Deutsche Post die Preise für Warensendungen (und Bücher) angehoben, und jetzt soll auch der Standardbrief (bis zu 20 Gramm) teurer werden: Von aktuell 70 Cent soll es nach einem Bericht der Bild am Sonntag um ca. 15 Prozent auf 80 Cent hochgehen.

Weil das Standardbriefporto staatlich so reguliert ist, kann es zum 1.1.2019 wieder erhöht werden. Den entsprechenden Antrag soll die Deutsche Post aber noch nicht gestellt haben, damit wird im Herbst dieses Jahres gerechnet.

Wenn man bedenkt, dass die Deutsche Post der Bundesnetzagentur alleine in diesem Jahr schon über 4.100 Beschwerden eingebracht hat, von denen über die Hälfte sich auf Probleme bei der Zustellung beziehen. Das hält der Restmonopolist für einen guten Zeitpunkt für eine satte, 15-prozentige Portoerhöhung?


wallpaper-1019588
Sonntagspaziergang in Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
BAG: Befristung des Arbeitsvertrags bei Bundesligaspielern zulässig.
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Die Tradition stetiger Erneuerung in der SPD seit 2002
wallpaper-1019588
Lorena - Die Nacht Kann Kommen
wallpaper-1019588
Lorena - Ein Bisschen Frieden
wallpaper-1019588
Gefrorene Ramennudeln mit Miso-Gemüse gebraten
wallpaper-1019588
Mario Maxim - Nicht Schon Wieder Von Vorn