Porsche verpflichtet Nico Hülkenberg für Le Mans 2015

NH_M14_5339_fineDer erste Fahrer für den dritten Porsche 919 Hybrid beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans 2015 steht fest: Nico Hülkenberg verstärkt das Porsche Team. Der 27-Jährige aus Emmerich wird damit der erste Fahrer seit 2009, der während seiner aktiven Formel-1-Karriere bei dem Klassiker an der Sarthe startet. Vor dem Marathon am 13./14. Juni wird Hülkenberg am 2. Mai bereits das Sechsstundenrennen von Spa mit der zweiten Generation des innovativen Porsche Le-Mans-Prototypen bestreiten. Dies wird jedoch nicht seine erste Begegnung mit einem Porsche-Rennwagen mit Hybridantrieb: Schon 2010 testete er den zukunftsweisenden 911 GT3-R Hybrid auf der Nürburgring-Nordschleife.

Nico Hülkenberg: „Porsche und Le Mans – diese Verbindung übt wahrscheinlich auf jeden Rennfahrer eine große Faszination aus. Ich bin schon lange Porsche-Fan und habe die Rückkehr in die LMP1-Klasse entsprechend intensiv verfolgt. Dabei wuchs der Wunsch, dieses Auto in Le Mans fahren zu können. Ich bin sehr froh, dass der Formel-1-Kalender dieses Engagement 2015 zulässt, und ich bin meinem Formel-1-Team Sahara Force India sehr dankbar für die Freigabe. Das ist nicht selbstverständlich. Jetzt ist es an mir, hart zu arbeiten, um beiden Engagements gerecht zu werden.“
 

(Quelle/Bild: Porsche AG)

tags: LMP1Nico HülkenbergPorscheWEC

wallpaper-1019588
Danke heißt nicht immer nur „Merci“
wallpaper-1019588
Achtsamkeit
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Unwetter Foto mit Augenzwinkern aus Mariazell
wallpaper-1019588
Schwanger und erkältet – was nun?
wallpaper-1019588
Charity Walk & Run Herborn
wallpaper-1019588
HORST WEGENER – MALER 01/12 (Video / Crowdfunding-Kampagne)
wallpaper-1019588
Afrika mitten in Deutschland, das ausgerufene Ziel von Linksgrün