Polizisten, Gefängniswärter und Küstenwache demonstrieren in Portugal

“»Weg mit der Troika!« – diese Forderung eint immer mehr Portugiesen. Auf der größten Veranstaltung von CGTP der letzten Jahre wurde die Unterwerfung Portugals unter die Sparvorgaben der Troika aus EU, EZB und IWF scharf angeprangert.

Wenig Freude bereitete Portugals Regierenden die starke Präsenz von Ordnungshütern in Zivil auf einer Kundgebung der linken Gewerkschaftszentrale CGTP-Intersindical in der Hauptstadt Lissabon. Denn die Polizisten, Gefängniswärter und Angehörigen der Küstenwache zogen am Sonnabend nachmittag wie Zehntausende im eigenen Auftrag zum historischen Schloßplatz, dem Terreiro do Paço am Ufer der Tejomündung. Die Politik der Regierung sei »völlig unbefriedigend für die Portugiesen und insbesondere auch für die Polizisten«. Daher, so ein Sprecher der Gewerkschaft der Sicherheitskräfte, hätten diese beschlossen, sich ab jetzt an allen Protesten gegen die Sparmaßnahmen zu beteiligen…”

Quelle und gesamter Text: http://www.jungewelt.de/2012/10-01/049.php

Ahh, da ist jemand aufgewacht und hat Zusammenhänge… „begriffen“!!!



wallpaper-1019588
Alterseinkünfte für DJs
wallpaper-1019588
Unnamed Memory: Neues Visual veröffentlicht + konkreter Starttermin
wallpaper-1019588
#1334 [Level Up] DarkSeraphim leveled up!
wallpaper-1019588
Kraulen lernen für Erwachsene – mit diesen Tipps gelingt es!