Police Perfums - die Illusion ist gelungen!


Einen Mann „gut riechen“ zu können, ist eigentlich gar nicht so schwer, wie man denkt. Vor allem wenn man als Frau einfach mal bei der Parfümwahl des Partners mithilft. Es gibt nichts schlimmeres, wenn der Partner bei seiner Parfümwahl ein Parfüm wählt, welches die Partnerin nicht mag bzw. vielleicht sogar nicht verträgt. 
Police Perfums - die Illusion ist gelungen!
Ein Herrenduft, welcher überrascht und man seinem äußeren nicht ansieht, was für ein magischer Duft sich dahinter verbirgt, spricht Frauen besonders an. So auch das Parfüm „Police To Be - The Illusionist“, welches mit seinem modernen und stylischen Totenkopf-Flakon der Jugend bzw. eher jungen Männern sofort ins Auge sticht. 
Police Perfums - die Illusion ist gelungen!Police Perfums - die Illusion ist gelungen!
Ich habe erst hinter diesem Parfüm einen starken aufdringlichen Duft erwartet doch ich wurde getäuscht, denn ein aromatischer Duft der nicht aufdringlich, jedoch sehr verführerisch riecht. Die Kompositionen dieses Parfüms in der Kopfnote sind Bergamotte, Orange, Efeu-Blättern und maritimen Noten. Iris, Salbei-Blüten und weißes Zedernholz bilden die Herznote und der Fond mit Kaschmirholz, Moos-Kristallen und Skin Musk lässt den Träger jeden hypnotisieren. Dieser Fashionduft von „Police“ bietet die Sinnestäuschung schlecht hin mit diesem Totenkopf als Hingucker und dem extravagantem Duft. Ein sehr schönes Parfüm und wie schon erwähnt, nicht Aufdringlich. Also liebe Männerwelt, hypnotisiert eure liebste mit diesem Duft. 
Ich wünsche einen schönen und sonnigen August!

wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind