Polen Kuren, während der Ferien, werden bei den Kurwilligen immer beliebter

Wenn alte Heilverfahren wieder entdeckt werden, dann kann das überraschende Folgen haben. Für die Kurgäste, die ihre Ferien für diesen Zweck nutzen, kann das bedeuten, dass sie nach ihren Polen Kuren mit völlig neuen Eindrücken in den Alltag gehen. Das genau ist auch der Sinn einer Kur. Natürlich soll den Urlaubern während des Aufenthaltes geholfen werden. Natürlich soll die intensive medizinische Betreuung dazu beitragen, dass Folgen von Erkrankungen und Unfällen gemindert werden. Doch es gibt auch immer eine Vorgeschichte. Und kaum jemand über 30 leidet nur an einer einzelnen Sache. Die gründliche Befragung durch die Mediziner während der Polen Kuren bringt es an den Tag. Unter der gesunden Oberfläche verbergen sich viele kleinere Beschwerden, die zwar jetzt unproblematisch sind, im Laufe der nächsten 10 Jahre aber zu ausgewachsenen Gesundheitsstörungen werden können, bis hin zur Arbeitsunfähigkeit. Sei es die jährliche Erkältung, von der die Gäste während der Kuren berichten können, die immer mit einem merkwürdigen Hautauschlag einhergeht, die leichte Allergie, bei der die Augen zuschwellen oder auch das Ziehen im Rücken an manchen Abenden nach langem Arbeitseinsatz. Bis zum 30. Lebensjahr kompensiert der Organismus sehr viel. Je nach körperlicher Verfassung auch noch bis ins 40. Lebensjahr hinein. Wenn aber Job und Kinder ihren Tribut fordern und das fortschreitende Alter dafür sorgt, dass am Abend nach 21 Uhr nicht mehr genug Energie bleibt, um auch außerhalb der Ferien ins Fitnessstudio zu gehen, dann ist es oft nur eine Frage von wenigen Monaten, bis sich ernsthafte Beschwerden einstellen, die dann als Alterserscheinungen abgetan werden. Sind sie aber nicht. Während der Polen Kuren erfahren die Gäste, dass es die Schatten der Vergangenheit sind, die sie da einholen. Viele Krankheiten und Nachlässigkeiten aus dem ersten Lebensdrittel rächen sich erst Jahrzehnte später. Die Polen Kuren haben die Aufgabe, die Auslöser der gesundheitlichen Störungen aufzuspüren. Je früher, desto besser, deshalb lohnt es sich immer, die Ferien in den Dienst der Gesundheit zu stellen. Sind die Übeltäter aufgespürt, so können drei Wochen Polen Kuren ausreichen, dem Leben eine neue Richtung zu geben. Mit 40 ist das Leben anders als mit 30, das gilt auch für hoch aktive und erfolgreiche Menschen. Damit dieses „anders“ ein „positives anders“ wird, gibt es die Polen Kuren. Während der Ferien müssen dann auch alle Nachlässigkeiten beseitigt werden. Wer seinen Alltag kritisch analysiert, ist auf dem richtigen Weg. Es ist wichtig, ausgeschlafen aufzustehen. Wichtiger, als den meisten Menschen klar ist. Wer nicht am Morgen im Vollbesitz seiner Kräfte ist, der ist ab Mittag auf seine Reserven angewiesen und die sollten eigentlich nur in Extremsituationen angetastet werden. Frauen sind in ihrem Lebenswandel oft besonders hartnäckig. Zunehmende Falten werden lieber auf die schlechte Creme geschoben, als auf den falschen Lebenswandel. Lassen diese Frauen während der Kuren ihre kosmetischen Produkte weg und ernähren sich während der gesamten Ferien nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungstherapie, bewegen sich viel an frischer Luft und schlafen sie mindestens 8 Stunden pro Nacht, so werden sie feststellen, dass sie nach den Polen Kuren die 10 Jahre jünger aussehen, die ihnen ihre Kosmetikhersteller immer versprechen. Männer haben andere Sorgen. Ab etwa 40 verändert sich die Erscheinung. Wer nicht sehr intensiv trainiert, wird hagerer. Die Schultern werden knochiger. Auch wenn Männer weniger schnell Falten bekommen, so erkennt das erfahrene Auge auch an Männern das Alter an der Körperhaltung. Auch Männern helfen die Ferien, ihrer Gesundheit einen neuen Auftrieb zu geben und das dient nur nebenbei der Eitelkeit. Mit der richtigen Ernährung, viel Schlaf und einem angepassten Trainingsprogramm, bauen auch Männer über 40 wieder Muskelmasse auf, stärken ihren Rücken, gehen aufrechter und damit stolzer, der Gang wird weicher, da die Muskeln im Rücken und in den Oberschenkeln die Bewegungen wieder abfedern können. Kurgäste, die ihre Ferien in die Polen Kuren investieren, investieren in ihre eigene Zukunft, ihre eigene Gesundheit, ihre Belastbarkeit und damit auch in die eigene Lebensfreude. Die Polen Kuren sind auch sehr gut für Paare geeignet. Es gibt freie Termine in und außerhalb der Ferien. Noch mehr Informationen gibt es unter www.kur-wellness.de.


wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?