POL-NE: Nachtrag: Junge Frau nach Brückensprung identifiziert

POL-NE: Nachtrag: Junge Frau nach Brückensprung identifiziert

Neuss/ Meerbusch-Langst (ots) – Wir berichteten mit Pressemitteilung vom 03.05.2012, 14:54 Uhr, über eine junge Frau, die von der Kardinal-Frings-Brücke in den Rhein gesprungen war. Zeugen hatten dies am Donnerstag, 3.5.2012, gegen 9:30 Uhr, beobachtet. Die damals unbekannte Frau konnte trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen zunächst nicht gefunden werden. Inzwischen steht fest, dass es sich um eine 35-jährige aus Neuss handelt. Die Verstorbene wurde am Dienstag (8.5.) im Rhein am Fähranleger in Langst aufgefunden. Die Polizei geht von einem Suizid aus. Hinweise die für ein Fremdverschulden sprechen, liegen nicht vor.



wallpaper-1019588
Pfaffenhütchen Steckbrief
wallpaper-1019588
Mohnblume Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [12]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Alldocube Smile X erschienen