POL-BI: Zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover

POL-BI: Zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover

POL-BI: Zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Oelde und Herzebrock-Clarholz mit einer schwer verletzten Person Bielefeld (ots) – Am 28.04.12 gegen 05:55 Uhr ereigneten sich auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover zwei Verkehrsunfälle, bei dem eine Personen schwer verletzt wurde.Ein 64-jähriger polnischer PKW-Fahrer aus Breslau befuhr mit seinem Pkw VW Passat die BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover, als er plötzlich das rechte Vorderrad verlor. Er kollidierte dadurch mit der rechten Seitenschutzplanke und blieb dann schwer beschädigt auf dem mittleren Fahrstreifen stehen.

Ein nachfolgender Opel Corsa eines 43-jährigen aus Warendorf erkannte die vor ihm abbremsenden Fahrzeuge. Er bremste zunächst ebenfalls ab und wich nach rechts aus. Dabei geriet er in den rechten Grünstreifen neben der Fahrbahn und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er rutschte die dortige rechte Böschung hoch, schleuderte um die eigene Achse und kam anschließend auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Fahrer des Opel Corsa verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde nach notärztlicher Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Durch die beiden Unfälle mussten für die Rettung- und Bergungsarbeiten zwei Fahrstreifen gesperrt werden. Der Verkehr wurde einspurig an den Unfallstellen vorbei geführt.Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand dadurch ein Stau von ca. 2 Kilometern.Die Höhe des Sachschaden beträgt ca. 18.000 Euro



wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze