„Pokémon GO“ – Niantic und The Pokémon Company machen beim Weltwirtschaftsforum auf Globale Ziele aufmerksam

Die Global Goals Kampagne und Project Everyone schließen sich mit The Pokémon Company International und Niantic Inc., dem Publisher und Entwickler von „Pokémon GO“, zusammen, um spezielle PokéStops und eine Arena in Davos zu erstellen. Damit soll die Aufmerksamkeit der Besucher des Weltwirtschaftsforums auf die Globalen Ziele gelenkt werden.

Um die Globalen Ziele bekannt zu machen und sicherzustellen, dass sie unter den Besuchern in Davos höchste Priorität beibehalten, wird es drei Neuheiten in Pokémon GO geben:

  1. 17 brandneue PokéStops werden in Pokémon GO erstellt, einer für jedes der 17 Globalen Ziele. PokéStops befinden sich an realen Orten und man kann mit ihnen interagieren, um Gegenstände für das Spiel zu sammeln.
  2. Das Kongresszentrum wird in eine Arena verwandelt. Arenen sind spezielle Orte, an denen die drei Teams des Spiels (Team Weisheit, Team Intuition und Team Wagemut) trainieren und kämpfen können, um die Arena einzunehmen oder zu halten.
  • Ab Frühling 2017 wird es neue Inhalte im Spiel geben, um weiterhin an die Wichtigkeit der Globalen Ziele zu erinnern.
Niantic-GlobalGoals (2) Kongresszentrum Gym Pokestop 3 PokeStop 10 PokeStop 11

wallpaper-1019588
Natürliche Darmreinigung – Hausmittel und mehr
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Patch für Adobe Flash außer der Reihe
wallpaper-1019588
Vom Säugling zum Kleinkind – Meilensteine beim Groß werden
wallpaper-1019588
Brutaler Boomerang oder: Wie sieht eure persönliche Bildschirmzeit aus?
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse