Pochierte Eier mit Senfsauce und Forellekaviar – 2mal verlorene Eier

Verlorene Eier mit Senfsauce_

Viele tolle weitere Rezepte auf: happy plate - Ein Foodblog von Björn Buresch aus München

Pochierte Eier sind gerade sehr im Trend. Man kann pochierte Eier auch sehr gut mit Senfsauce kombinieren. Dann hat man verlorene Eier in Senfsauce. Das esse ich schon sehr gerne. Packt man noch Forellen Kaviar dazu, hat mal ein Zweierlei vom Senfei.

Verlorene Senfeier mit Forellenkaviar

Senfeier und verlorenen Eier

Senfeier ist ein klassisches Rezept der deutschen Küche. Dabei macht man eine einfache Senfsauce und macht diese zu gegarten Eiern. So eine Senfsauce geht ganz einfach. Ganz grob ist eine selbstgemachte Senfsauce eine Mehlschwitze mit Brühe, Sahne und eben vor allem Senf. Ich mache immer sehr gerne Senf in die Sauce. Das verleiht ein eine schöne Raffinesse und passt hervorragend zum Ei.
Statt eines normalen hart gekochten Eies, dass man für gewöhnlich für Senfeier nutzt, habe ich allerdings pochierte Eier genutzt. Die finde ich besser. Pochierte Eier lassen sich super zubereiten während man die Senfsauce kocht. Dafür bringt man Wasser mit Salz und Essig kurz unter den Kochpunkt und gibt die Eier in das Wasser. Das ist eigentlich ein Selbstläufer. Wenn man es 2-3 Mal gemacht hat, ist es super einfach. In dem Video, dass ihr ein wenig tiefer findet, seht ihr genau, wie ich ein pochiertes Ei zubereite und wie es dann auch wirklich klappt.

Forellen – Kaviar – Auch zum Würzen

Verlorene SenfeierBei Kaviar handelt es sich um Fischeier. Diese Eier werden aus den Fischen genommen kurz bevor diese Laichen. Grob gesagt, werden sie also kurz vor dem Ausbrüten aus dem Bauch geschnitten. Die Eier werden danach noch verzehrfähig zubereitet. Dadurch werden die kleinen Fischeier, der Kaviar, schon etwas salziger. Kaviar ist so intensiv, dass man ihn meist pur ist. Man kann ihn aber auch super zum Würzen nehmen. Forellen Kaviar ist nicht ganz so teuer wie der Kaviar des Störs. Wenn man ihn in sein Essen einarbeitet, muss man darauf achten, dass Essen nicht zu sehr zu würzen, da man es sonst versalzt. Im richtigen Verhältnis ist die Kombination mit Forellen Kaviar im Essen schon sehr ansprechend.

Wenn es dir aber nicht hilft nur die Beschreibung für pochierte Eier zu lesen und du auch ein tolles Video sehen willst, wie man das Rezept für pochierte Eier in Senfsauce richtig umsetzt, dann schau dir doch unbedingt meinen Beitrag auf YouTube an:

Bitte akzeptiere YouTube cookies, um das Video zu starten. Durch Akzeptieren des Punktes erhältst du Daten von YouTube, also einem externen Drittanbieter.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn du diese Nachricht akzeptierst wird deine Auswahl gespeichert und die Seite wird neu geladen.

Als Beilage habe ich mein leckeres Kartoffelpüree – Rezept zubereitet.

Verlorene Eier mit Senfsauce_ Drucken

Pochierte Eier mit Senfsauce und Forellen Kaviar - 2mal verlorene Eier

Gericht HauptgerichtBier Pairing Wit BierStil Chic, KlassischErnährungsform Fisch Vorbereitungszeit 10 MinutenZubereitungszeit 25 MinutenArbeitszeit 35 Minuten Portionen 4 Portionen Autor happy plate

Zutaten

Pochierte Eier

  • 8 Eier
  • 1,5 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Salz

Senfsauce

  • 2 Schalotten
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl Typ 405
  • 80 g Senf mittelscharf
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Sahne
  • 5 Zweige Dill
  • Salz

Außerdem

  • 30 g Forellen Kaviar
  • Kartoffelpüree

Anleitungen

Pochierte Eier

  • Die Eier aus dem Kühlschrank legen und auf Raumtemperatur bringen.
  • Das Wasser mit dem Essig und Salz kurz unter den Kochpunkt bringen.
  • Die Eier aufschlagen und einen Whirlpool im Wasser erstellen.
  • Die Eier langsam in den Whirlpool geben.
  • Die Eier für ca. 4-5 Minuten im Whirlpool ziehen lassen und aus dem Wasser nehmen.

Senfsauce

  • Die Schalotten in kleine Würfel schneiden.
  • Die Butter im warmen Topf schmelzen und die Schalottenwürfel darin schmelzen. Das Mehl darin mit anschwitzen.
  • Den Senf dazugeben.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mit der Gemüsebrühe auffüllen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Sahne dazugeben und den Topf vom Herd nehmen
  • Den Dill dazugeben und unterrühren.
  • Mit Salz vorsichtig abschmecken.

Anrichten

  • Das Kartoffelpüree auf den Teller geben.
  • Darüber die Senfsauce geben.
  • Darüber die pochierten Eier und den Forellen Kaviar verteilen.

Das Rezept Pochierte Eier mit Senfsauce und Forellekaviar – 2mal verlorene Eier und viele weitere findet ihr auf happy plate.