Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Es ist etwa 8 Uhr morgens, ich tippe gähnend auf meinem mp3 Player in quietschpink herum, da es meine Lieblingsband, die Ärzte, ja erst ab November dann mal endlich auf Spotify gibt. Bis dahin muss ich aber meinen klapprigen, pinken Plastikhaufen nutzen, den ich liebevoll äPod nenne, weil bis auf die Ärzte und Alligatoah und etwas Casper kaum etwas da ist. Jona sitzt mir gegenüber, noch in Jeans und Shirt, verschlafen und zerzaust. Wir sind schon ein bisschen verrückt gewesen, direkt aus Köln weiter zu diesem Event zu fahren.
Hinweis vorab für jeden, der hier eine Abmahnung oder Schleichwerbung wittert - natürlich ist das hier Werbung durch die Nennung von Marken, Accounts oder den des Events. Die Tickets sind selbst bezahlt, kein Netz oder doppelter Boden. Ich berichte freiwillig über das Event und die Marken und keiner zahl mir dafür Geld. Wäre ja schön, wenn, aber es ist nicht der Fall.

Prolog: Wer schön sei will, macht manchmal Fehlkäufe


Zwei Stunden später sitzen wir beim Frisör und neben meiner verpfuschten Blondierung im Jahre 2016 schießt diese Frau beim Harburger Friseursalon echt den Vogel ab. Sich zu beschweren, weil meine Haare angeblich so ungepflegt sind, okay, das kann sein. Wir kommen gerade aus Köln, einen Tag war es 27 Grad warm und geradezu tropisch. Und am nächsten Tag dann nur noch 20 Grad und Dauerregen. Meine Haare haben da ziemlich gelitten und sind ziemlich trocken.Aber dann keinen Hitzeschutz nutzen, wenn meine Haare doch so kaputt sind? Dann ein ghd Glätteisen für Locken nutzen dass man nicht von der Hitze her verstellen kann und was viel zu heiß ist für meine geschädigten Haare. Natürlich kann man das gcd nutzen, aber eben nie ohne Schutz ... ist genauso wie beim Sex. Jedes Mal ohne kann böse Folgen haben.Nun ja, auf die Frage, was die werte Frau Friseurin mittleren Alters an Inhaltsstoffen für die Frage meines geschädigten Haaren empfielt, die mit ihren Kolleginnen schmäkert und mir nur üble Blicke zuwirft, antwortet sie nicht  etwa Kreatin oder irgendein Öl zur Pflege, sondern konkrete Produkte, die natürlich zufällig auch direkt im Laden käuflich zu erwerben sind. Ich zahle dann auch noch satt 20 Euro 31 Euro. Vielen lieben Dank, lieber Friseur. Mich habt ihr sicherlich zum letzten Mal gesehen, denn die Locken sehen zwar gut aus, aber halten gerade mal eine halbe Stunde.

Vorbereitungen, die Zweite


Zum Glück besitzt Katharina auch einen Lockenstab, mit der sie sich etwa zwei Stunden später versucht  Locken zu machen, die aber noch weniger halten als in dem meinen Haaren. Katharinas Haare sind einfach so dermaßen dünn und glatt, da bekommt man nicht mal den Ansatz einer Welle rein. Jona hat Nudeln gegessen, ich Ciabatta mit Oliven und Magarine. Unsere Unterkunft ist in Volksdorf. Manche behaupten, es sei noch Hamburg. Ich sage, es ist außerhalb jeder Welt. Ein bisschen, als wäre man in den Wäldern oberhalb des Falkenberg Ufers an der Elbe. Auf der anderen Seite ist Cranz und der Ort, wo mein Vater die ersten Jahre seines Lebens gelebt hat, Königreich. Und die Stadt ist irgendwie da, aber ganz ganz fern. So ist es auch in Volksdorf. Das nächste Jahr dann lieber ein Airbnb in der Speicherstadt oder Hafencity. Denn die fahrt und der Gang durch den verregneten Wald jenseits jeder Zivilisation in einem langen Kleid und mit Makeup und allem ist schon ein Drahtseilakt.

Nicht ohne mein Kompetenzteam

Aus Reisen und Bloggerkram habe ich Folgendes mitgenommen: Alleine ist zwar gut, aber mit anderen Menschen ist besser. Wir waren zu dritt, was den Blog anging. Katharina sollte eigentlich nur filmen, aber ließ es sich nicht nehmen, auch alle Fotos für diesen Blogpost zu machen. Auch Jona hat fotografiert, während ich mich ganz um die Instagramstory und Notizen kümmern konnte. 
Katharina hatte das Pech gehabt, extra bei Asos ein Kleid passend zum Thema bestellt zu haben, dass dann aber erst am Samstagabend ankam, als der ganze Zauber wieder vorbei war. Jona hingegen hatte das Kabarettmotto ganz eigen wie immer ausgelegt und trug neben seinem Hochzeitsanzug, der extra Slim Fit ist und jeden Comme de Garcons Herrenanzug vor Neid erblassen lässt und dazu passend seiner bunten Holzklötzchenkette aus London vom Camden Market ein Shirt, dass das Rundfunk Tanzorchester Ehrenfeld bewarb. Ach, der alte Fanboy. Aber unser Besuch beim Neo Magazin Royale war eben noch ganz frisch und beim Laugengebäcksong schmolz sein Herz wie warme Magarine auf einer Dinkelberezl nur so förmlich dahin.
Ich war ausgestattet mit 2 Powerbanks, meinem Kleid von der Hochzeit aus England, aufgepumpt mit einem Bikinioberteil von Boohoo und einem Glitzercardigan aus Manchester, die dem Royalblauen Kleid mit weißen Borten nicht nur einem maritimen Look verliehen, sondern es noch mehr in Richtung Mermaid trieben. Meine übergroße Muschelkette dazu schrie geradezu, dass ich Ariel ihre bezaubernde Stimme gemopst habe. Aber verratet es keinem.
In der Speicherstadt trafen wir auf Madeleine, die einen wirklich weiten Weg hinter sich hatte. Ihr Hostel war anscheinend die reinste Horrorshow, bei Kaffee und kaffeefreien Frappee tauschten wir uns aus, schminkten uns noch ein letztes Mal und genossen den Anblick der abendlichen Hafencity.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Tanja Marfo @kurvenrausch hat nicht nur als Moderatorin durch den Abend geführt, sondern ist auch der Kopf hinter den Plus Size Fashion Days und hat viele Wochen Arbeit in das größte Plussize Modeevent in Europa investiert.

Vor der Show
Da ich einige von euch kenne, die erst sehr spät dran waren beim Einlass, muss ich gestehen: Ihr habt nicht viel verpasst. Anfangs war es etwas verwirrend und wir standen in der falschen Linie, aber dann ging es doch ganz okay von der Schnelligkeit her. Ich will da nicht meckern, ich kenne ja das selbst von Kulturveranstaltungen und Theater, dass das manchmal etwas länger dauern kann, etwas chaotisch ist und so weiter. Wenn es mir möglich ist, möchte ich im kommenden Jahr einfach freiwillig mithelfen und mein Kompetenzteam dann zum Bloggen losschicken.Fürs nächste Mal - hier so als konstruktive Kritik - wären Schilder gut, wo Presseeingang ist und wo "Normalsterbliche/Abendkasse" ist.wir hatten auf jeden Fall noch gut Zeit, Plätze in der dritten oder vierten Reihe mit guten Blick auf mehrere Livestreams und auf den Catwalk. Zwar mit ein paar Köpfen, aber ich will nicht meckern. Die Atmosphäre war freundlich, aber gefühlt hat es bei mir noch nicht so gemeuchelt. Ich habe ein paar einzelne Leute angesprochen, aber zu so viel Gespräch kam man eben nicht vor der Show.Was hingegen sehr gut ankam, war, dass man sich bei der Lounge von MiaModa sich mit leckeren Süßigkeiten eindecken konnte. Und es gab auch vegane Regenbogenschnüre. Mein kleines Veganerherz machte Luftsprünge. Ja, ich bin eigentlich seit dem zuckerfreien Jahr selten ein Fan von Süßen, aber der Droge in Maßen statt in Massen genießen schadet jetzt auch nicht. Jona hat eh das meiste weggefuttert.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Chris @chrisfan3 lief nicht nur bei der Show, sondern hat auch die gesamte Choreographie gemacht und tanzte mit seiner Crew von Dance has no Size. Hier läuft er für Engbers.


Showauftakt mit Tanz
Die Show wurde eingeläutet mit einer Tanzperformance von Dance has no Size unter Leitung von Chris Fandrey. Ich muss zugeben, dass ich seine Art von Hiphop Moves sehr cool finde, denn es ist mir persönlich komplett fremd. Ich bin eher so der Typ fließende Bewegungen und würde mich freuen, wenn es mal einen Workshop von Dance has no Size in meiner Nähe gibt.
hj
Anschließend eröffneten die Moderatoren Tanja Marfo und Riccardo nach einer kleinen Eitrance Show den Abend. Jona merkte an, dass man doch einen Hauch von Anspannung spüre und ich zischte zurück, dass das ganz normal sei. Wenn man so lange an einem Projekt arbeitet, dann ist das schon irgendwie wie ein eigenes Kind. Man arbeitet daran und plötzlich ist der große Tag da. Das ist eine sehr emotionale Angelegenheit, die ein Wechselbad der Gefühle ist, aber mich in meinen Jahren am Theater auch sehr in seinem Bann gezogen hat. Für die Aufregung hab ich also vollstes Verständnis.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Gemeinsam mit Riccardo Simonetti führte Organisatorin Tanja Marfo durch den Abend. Leider habe ich es erneut nicht geschafft, ein Foto mit dem lieben Riccardo zu machen, dessen Style ich seit damals bei der Shopping Queen Blogger Edition abgöttisch verehre.

Auftakt von Happy Size

Bei der Show stellten ganze 15 Labels Ihre Mode in größeren Größen vor - wer sagt also, dass es nicht auch in großen Gören Auswahl und Mode für jeden Geschmack gibt.Hauptsponsor Happy Size präsentierte als Erstes auf der Show seine Mode für Herbst und Winter. Insbesondere der Parka, der von Happy Size Fashion im wahrsten Sinne des Wortes einen neuen  und frischen Anstrich bekommen hat, war für mich eine der Überraschungen des Abends und eines meiner Favorite Pieces. Allgemein bin ich ein großer Fan von Happy Size, weil dieser Shop eine große Auswahl bietet und viele verschiedene Zielgruppen anspricht. Gemeinsam mit meiner Mutter bestellen ist also hier kein Problem.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Happy Size präsentiert wohlig warme Kleidung für den kommenden Herbst und Winter. Mein Lieblingsteil für die kommende Saison seht ihr auch direkt auf diesem Foto - der Parka mit frischen Anstrich.

MiaModa

Nach der starken Eröffnung präsentierte MiaModa ihre elegante Herbst- und Wintermode, die auch im Happy Size Onlineshop erhältlich ist. Besonders die Abendmode hat mir hier gefallen, der für jede Altersklasse ist und zeitlos schön. Am besten ist doch Abendmode, die alle Trends überdauert. Die Schnitte stehen zudem nicht nur einer Mustergröße, sondern eben auch einer deutlich größeren Größe.Insbesondere diese Marke hat mich mit ihren Mänteln und Jacken überrascht, da ich sie ehrlich gesagt nicht auf dem Kieker hatte. Meine Mutter bestellt ab und an dort direkt bei MiaModa, aber ich finde auch durchaus, dass sie elegante Mode für jüngere Semester hat.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

MiaModa zeigte neben Alltagskleidung auch Abendgarderobe für die anstehenden Feiertage. Bis Weihnachten ist es nicht mehr weit.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Blogger of the year

Jules von Schönwild gewann den Award für den besten Blog im Bereich Plussize. verdient, wie ich finde, da sie auch auf YouTube sehr präsent ist. Allerdings hätte ich mich persönlich nicht entscheiden können, mir gefallen alle Nominierten total! Und sie sind alle einen Blick wert.

C&A

Als nächstes kam die Show eines wirklichen Big Players der Plus Size  Fashion Industrie. C&A zeigte eine breite Auswahl an Outfits für den Alltag, Abendgarderobe und hatte eine eigene Kollektion zum Trendmuster Leo. Ja, ich weiß, wenn ihr mich kennt, dass Leo so gar nicht meine Welt ist, aber nun ja, es gibt jede Menge, denen dieses Muster gut steht ... Dieser schicke Mantel eines Bühnenfotos aus dem Jahre 2014 stammt nicht von mir, sondern ist vom Theaterfundus. Ich besitze eine Neobluse seit etwa 10 Jahren aus London und das reicht mir. Und ich empfehle euch: Wenn ihr Leo kombiniert, dann sind Rot, Pink, Lachsfarben und Korall eigentlich mal eine ganz nette Abwechslung zum Schwarz, Grau und Brauntönen aller Art oder der guten alten Jeans.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Theaterfoto aus dem Jahre 2014, das einzige Mal, dass ich fotografisch zeige, dass ich Neomuster trage, war natürlich für die Bühne. Foto von Dirk Opitz.

C und A zeigte einen ziemlich bunten und wilden Mix, was mir sehr gefiel. Insgesamt fand ich aber hier nur persönliche Favoriten im Bereich Abendmode. Besonders schön und detailverliebt fand ich bei dieser Fashionshow die Arbeit mit Accessoires. Schals, Bauchtaschen - für alles war gesorgt.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Ein toller Hingucker für mich war das Outfit von Caterina Pogorzelski @megabambi.de


Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Ein farbenfroher Look von C&A, getragen von Luciana @Luziehtan - sie war das Lieblingsmodel von meinem Ehemann Jona, weil er ihre Art toll fand und wie sie auf dem Catwalk performt hat.


Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Mein persönliches Lieblingskleid soll es laut C&A ab etwa Mitte Oktober zu kaufen geben. Das Kleid konnte ich am Messetag schon in den Händen halten und finde die Verarbeitung echt super. Da es Mustergröße war, konnte ich leider nicht persönlich das Kleid anprobieren.


Sugar Shape

Wer Sugar Shape noch nicht kennt, sollte definitiv mal einen Blick darauf werfen. Ich hatte bereits längere Zeit einen von ihren Bikinis auf den Kieker, weil ich es schwierig finde, gute BHs in meiner Größe (F bis G Cup, netterweise ändert sich das je nach Hormonspiegel auch noch) zu finden. Und erst recht gute Bikinis! Aktuell bauen sie auch im Bereich Sportbekleidung auch, was mir natürlich sehr zugute kommt. Mal unter uns Mädels: Bis auf Shockabsorber ist alles Schrott, was ich an Sport-BHs im Schrank habe. Ja, selbst die, die 60 oder 80 Euro kosten. Wenn ich einen Sport-BH kaufe, will ich, dass nichts wackelt und daher freue ich mich, was Sugar Shape in Zukunft noch heraus bringt.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Sugar Shape hatte eine blumige Catwalk Show - hier ein Foto mit Luciana @luziehtan


Cubell Fashion

Eine große Überraschung für mich war die mir bislang komplett unbekannte Marke Jubel Fashion - Schande über mich. Diese elegante und feine Marke hat mich wirklich überrascht und ich bin wirklich ehrlich traurig, dass wir so wenig Material von der Fashionshow haben. Irgendwie haben da sowohl Jona als auch Katharina wenig Fotos gemacht. Allerdings folgt noch ein Outfit mit meinem Lieblingsteil der aktuellen Kollektion. Ich bin aktuell versucht, diese wunderbar flauschige Jacke in tiefen grün zu kaufen. Vielleicht schlage ich dann ja im Sale zu? Ein grüner Teddymanie ist schließlich zeitlos.

Happy Size by Mable und Modeliebe auf den ersten Blick


Vielleicht wisst ihr es ja schon durch Instagram: Jona und ich feiern zwar bereits nächste Woche unseren 2. Hochzeitstag, aber werden erst im kommenden Jahr kirchlich heiraten. Und das Katja unser Kleid macht, war auch schon vorher klar. Ich hatte sie im Sommer bereits angeschrieben. Aber dieses Showpiepe und Jona und ich - es war Liebe!

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Die Kollektion Happy Size by Mable bietet eine schöne Auswahl an Abendgarderobe für Herbst und Winter. Besonders die floralen Elemente sagen mir zu.


Ihr müsst wissen, mein Style ist schon immer eigen gewesen und dieser transparente Stoff ist quasi schon für mich vorbestellt. Mable hat als Marke dieses Blumige, Asiatische mit raffinierten Schnitten und glänzenden Stoffen, was mir ohnehin gut gefällt. Und dieses Showpiece und der goldene Stoff ist ein wenig Artdeco (aber erst auf den zweiten Blick), ein wenig Glam Rock und jede Menge Boho.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Dieses Showpiece

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Dieser transparente Stoff hat es mir echt angetan. Er ist irgendwo zwischen Boho, Glam Rock und Artdeco.

Designer Award

Neben den Bloggern wurde auch ein Designer ausgezeichnet und diesmal ist es auch meine Favoritin geworden.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Sora sang bei der Show von Gatsby Lady.

Gatsby Lady


Wenn ich neben Mable und Süperb für coole Alltagsmodewohl eine Lieblingsmarke bei dieser Fashionshow hatte, dann ist es wohl Gatsby Lady. Hier ist der Name bei der Marke aus London Programm. Diese Kleider sind überraschend günstig dafür, dass sie handbenäht sind mit Glasperlen und sehen einfach nur zauberhaft aus.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Stella Sieger in einem zauberhaften Ensemble von Gatsby Lady.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Mable

Eines meiner persönlichen Highlights war die neue Kollektion von Mable. Schon längere Zeit schmachte ich via Onlineshop an. Wenn ich mir etwas für 2019 vorgenommen haben, dann Klasse statt Masse. Ich möchte mehr kleine Designer unterstützen, als mein Geld in kantige Mode mit mieser Qualität zu investieren und somit Designer unterstützen, deren Style ich feier. Mable ist definitiv eine dieser Brands. Sie ist jung und voller Eyecatcherteile, die man super kombinieren kann mit eben schlichteren Teilen.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Stella Sieger in einem Outfit von Mable.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show


Engbers

Auch eine reine Männershow gab es bei den Plussize Fashion Days. Engbers zeigte schöne Casualmode für den Herren für die kalte Jahreszeit. Ich persönlich bin ja ein Fan von Männern in Anzügen, das hat mich vielleicht auch erst ans Wirtschaftsgymnasium und dann ans Theater gebracht. Aber mit diesen Looks konnte ich mich auch sehr anfreunden. Nur mein Mann hat ja auch eher einen spezielleren Stil, ihr wisst das sicher.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Auch Male Models waren bei den Fashion Shows gut vertreten.

Orion Versand

Der Übergang von den Male Models zu heißen Dessous waren fließend. Allgemein kenne ich Orion und insbesondere den Onlineshop schon seit meiner Jugend als Geheimtipp für BHs in großen Cups. In meinem Bekanntenkreis hatten einige Freundin Cup D und größer und in Cuxhaven im Laden BHs finden? Es gab nicht mal einen Hunkemöller, dafür mussten wir 1 1/2 Stunden nach Bremen oder Hamburg fahren. Daher haben wir Mädels immer zusammen bei Orion Dessous bestellst. Die sahen wenigstens nicht nach Oma aus. Inzwischen ist die Auswahl noch schicker und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Stella Sieger für Orion Versand.

Yoga Curves 

Nun gab es wieder eine kleine Überraschung für mich auf der fashion Show - eine Marke, wie ich sie schon längere Zeit gesucht habe und ebenso einige auf meinem Freundeskreis. 
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show
Auch, wenn neben viel Glitzer und Glamour Yoga Curies natürlich geradezu minimalistisch daneben wirkt, ist es für mich die große Stärke dieser Marke. Zeitlose und qualitativ gute Mode zu angemessenen Preisen, die man nicht nur für den Sport, sondern auch als Lounge Wear tragen kann. Diese Marke möchte ich definitiv noch mehr in Augenschein nehmen.
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Süperb 

Ich glaube, über diese Marke habe ich mich am meisten gefreut, sie endlich einmal live zu sehen. Dieses Holoshirt habe ich schon im Onlineshop angeschmachtet und war sehr happy, endlich das Teil anprobieren zu können. Aber auch andere Teile der Kollektion fand ich ausgesprochen ansprechend.
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show
Die Auswahl bei Süperb ist klein, aber fein und besonders schön finde ich, dass die Teile tolle Eyecatcher sind, die man sehr schlicht kombinieren kann. So liebe ich meine Kleidung. Eyecatcher, irgendwie ein wenig schräg, irgendwie ein wenig zeitlos. Eben sehr speziell. Und diese Marke trifft genau meinen Geschmack.
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Favie Fashion

Eine weitere Überraschung für mich war diese ebenfalls sehr neue Marke aus Hamburg. Mein Favorite-Piece ist das gelbe, schlichte Shirt für mich.
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show
Dieses Kimonodress gibt es gerade zum Aktionspreis. Ich weiß, für viele ist es das Lieblingsteil der Kollektion. Die Farbe beißt sich aber leider mit meinen Hautton. Daher ist die Farbe nichts für mich. Auch diese marke bietet einem zeitlose Mode.
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Noch ein bisschen mehr von Happy Size


Kennt ihr das, wenn ihr euch in Kleidungsstück verliebt und nicht so recht wisst, ob es etwas für euch ist?Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Vollkommen Braut

Was kommt zum Abschluss einer jeden Fashionshow? Natürlich das Brautkleid! In unserem Fall war es eine ganze Brautmodenshow. Für Jona und mich als Braut und Bräutigam 2019 natürlich auch eine gute Gelegenheit, um grundsätzlich zu ertragen, wie viel rosa Watterbauschbraut mein fashionaffiner Ehemann erträgt.

Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Alina sang zu der Brautmodenshow.

So eine Brautmodenshow ist schon eine Offenbarung und liebe Damen, ich empfehle euch: Ihr solltet auch gemeinsam mit eurem Ehemann in spe Brautmode angucken, denn Jungs haben manchmal doch eine klare Meinung zum Thema Mode. Und so etwas merkt man manchmal auch erst, wenn sie die Mode live sehen.
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show
Was Jona angeht? Es wird eine schwere Geburt. Meine Mutter will mich im Prinzessinnenkleid, Jona würde wohl in diesem Fall eher einen Kartoffelsack bevorzugen. Ich weiß nicht, woran es liegt, aber meine Erkenntnis des Abends war sehr lehrreich: Mein Ehemann steht nicht auf klassische Kleider. Für ihn ist Kaviar Gauche schon das Höchste der Gefühle. Aber andererseits mag er mich ja auch, weil ich eben einen sehr alternativen Modestil habe. Wer will es ihm also verübeln?
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

Die Show

Insgesamt muss ich doch zugeben, dass diese  Show so ganz anders war als die bisherigen, die ich kenne. Ich war bislang auf der Berlin Fashion Week ein paar Male, mal im Zuschauerraum, mal hinter der Bühne. Und Fashionshows sind eine schräge Sache, zumindest in Berlin habe ich oft ein komisches Ich-gehöre-nicht-dazu-Gefühl. Dass ich desöfteren als Plussize gefragt werde, dass ich schwanger bin, ist da noch das Netteste. Andere fragen direkt nach deiner Reichweite statt nach deinen Namen, lästern über die Designer. Es ist so alles im Prinzip, was mich manchmal zum Misanthropen macht - eine Schlangengrube.
Diese Show hingegen war sehr herzlich und wundervoll mit Tanz, Musik und schönen Moderationen. Und es sind so viele eindrücke, dass ich wahrscheinlich selbst jetzt noch zwei Wochen nach dem Event noch gefühlt 1000 Mal diesen Blogpost nachbearbeiten werde, um nach Möglichkeit jeden und alles zu verlinken.
Natürlich gab es noch einen Messetag ... was da so geschah? Stay tuned! Den Beitrag werde ich dann auch noch schreiben. Gerade muss ich meinen armen Ehemann trösten, der heute ein wenig Stress bei der Arbeit hatte und ziemlich spät nach Hause kommt.
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show
Plus Size Fashion Days in Hamburg 2018 - Die Fashion Show

wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Netflix: Death Note-Film bekommt eine Fortsetzung
wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Blackmore Wagyu Sirloin, Zwiebel, Kartoffel und Liebstöckel
wallpaper-1019588
Mauer überwunden
wallpaper-1019588
Chicken Tikka Masala
wallpaper-1019588
Rezension: Gauklersommer - Joe R. Lansdale
wallpaper-1019588
Spaghetti Alfredo