PlayStation 4 vs. Xbox One: Der Controller

Nachdem die Playstation 4 ihren ersten Punkt gegenüber der Xbox One bei der verbauten Hardware sichern konnte, schauen wir nun etwas genauer auf einen weiteren Bereich der Computerkomponenten, und zwar auf die Controller der beiden Next-Gen-Konsolen. Sowohl Microsoft als auch Sony kommen mit einem ganz neuen Modell daher.

 

PlayStation 4 vs. Xbox One: Der Controller

 

Die Xbox One wird ein Gamepad mit verbesserten D-Pad und Thumbsticks besitzen. Vor allem die Präzision der Spieler soll durch diese Verbesserung erhöht werden, wie die Verantwortlichen mitteilten. Ebenfalls präziser soll das Steuerkreuz des Controllers sein, was besonders für Beat’em Spiele vorteilhaft ist. Die erzeugte Spielaction wird außerdem durch ein Rumble-Feature in den Trigger-Buttons verstärkt.

 

Konkurrent Sony hat dagegen sichtlich mehr Veränderungen beim so genannten DualShock-4-Controller zu bieten. Neu ist definitiv das Touchpad auf der Vorderseite, welches neue Möglichkeiten gewährleisten soll. Auch der „Share“-Button ist komplett neu. Mit ihm kann der Spieler beispielsweise ein Gameplay in Echtzeit streamen oder Dateien auf Facebook hochladen. Durch eine Lightbar soll man den Controller den jeweiligen Spieler besser zuordnen oder den Akkustand ablesen können. Für das Wohlempfinden und besseres Spielerlebnis wurden außerdem die L2/R2-Tasten abgerundet und die Dual-Analogsticks leicht nach innen gewölbt.

 

Wenn wir uns beide Controller auf Amazon heraussuchen, stellen wir fest, dass das Xbox One Gamepad mit 54,99 Euro etwas billiger ist, als der Dual-Shock 4 Controller mit 59,00 Euro (Stand Oktober 2013). Doch dafür kann man den Controller der Playstation 4 in drei verschiedene Farben erhalten – blau, rot und schwarz.

 

PlayStation 4 vs. Xbox One: Der Controller

 

Abschließend stellt sich die Frage, welcher der beiden Controller nun der bessere ist und welche der beiden Konsolen den nächsten Punkt absahnen kann. Microsoft hat im Gegensatz zu Sony kaum etwas am neuen Controller verbessert, was wohl daran liegt, dass die Ausgangssituation, der Xbox 360 Controller, bereits nahezu perfekt war. Sony dagegen führte zahlreiche Veränderungen durch, um mit der Konkurrenz gleichziehen zu können. Wir vergeben darum gleich zwei Punkte, und zwar je einen pro Konsole. Microsoft hat ein Top-Produkt und Sony war äußerst fleißig, was jeweils belohnt werden sollte.

 

Aktueller Stand

Playstation 4

2:1

Xbox One

 


wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Real in Anime: Super Smash Bros. im Dragon Ball-Stil
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 60 geburtstag freundschaft
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #056 // free download
wallpaper-1019588
Elgato Game Capture Card HD60 S im Test
wallpaper-1019588
Geburtstag gluckwunsche 16