PlayStation 4 - 84 GB der internen HDD schon belegt

PlayStation 4 - 84 GB der internen HDD schon belegtDas die neue PlayStation 4 ein Speicherfresser sein wird, können wir uns eigentlich gar nicht so vorstellen, aber Shuhei Yoshida hat dieses über Twitter bekannt gegeben. Er sagt dort:

"André Weingarten alias Moonlightswami ist nicht der einzige, der seine Konsole bereits früher erhalten hat. Auch einige PS4 sind bereits in den Händen ihrer neuen Besitzer. Die brauchen sich auch nicht davor fürchten, dass ihre Konsolen gebannt werden."

Das Bild auf Twitter zeigt den internen Speicherverbrauch von einigen Apps auf der Konsole. Somit werden am Ende euch noch knapp 400 GB Speicherplatz übrig bleiben wird. Wenn man sich nun die Top-Spiele kauft wie Call of Duty: Ghosts (32 GB), Killzone: Shadow Fall (39 GB) und Madden NFL 25 (15 GB) würden auch knapp 100 GB verbraucht werden und somit kann man rechnen, dass man ca. 15 Spielen auf die Konsole bekommt.

PlayStation 4 - 84 GB der internen HDD schon belegt

Aber man selbst kann sich helfen. Die Kollegen von Gamesradar haben ein Video veröffentlicht, wo erklärt wird, wie man seine Festplatte austauschen kann auf einen größere.

Quelle: Gamona