Play Store Geschenkekarten bald auch in Deutschland verfügbar

Nachdem man in den USA die Karten schon seit einiger Zeit kaufen und auch einlösen kann, ist es nun auch bei uns bald soweit. Die Vorbereitungen scheinen soweit abgeschlossen und die Händler warten auf erste Lieferungen.

Jetzt dürfte es eigentlich nicht mehr lange dauern, bis die Gift-Cards im Internet gekauft werden können. Vielleicht hängen sie künftig auch an den Kassen verschiedener Discounter, so wie es bei den iTunes Karten auch der Fall ist. Dort können dann auch potentielle Spielekäufer in den Genuss von Android Apps kommen, die keine Kreditkarte besitzen oder diese nicht hierfür verwenden wollen.
screen-play-cardsNachdem eine Karte gekauft wurde, muss sie nur noch im eigenen Google.Account freigeschaltet werden. Eineentsprechende Seite wurde bereits eingerichtet und wartet nur noch auf die Eingabe der Codes.

Voraussetzung ist natürlich ein Google-Konto, dem die Beträge der jeweiligen Karten gutgeschrieben werden können. Ein solches ist bereits in wenigen Minuten angelegt. Vermutlich wird man diese dann auch direkt über Google Play kaufen können, wobei man in dem Fall natürlich wieder eine Kreditkarte besitzen muss. Auf jeden Fall ist es ein Schritt in die richtige Richtung und dürfte den Absatz von Android Apps weiter ankurbeln, da die Kreditkartenpflicht in Deutschland ein echtes Hemmnis darstellt. Hierzulande ist das Plastikgeld nicht so verbreitet, wie es beispielsweise in den USA der Fall ist.


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten