Plätzchenrezept

20131201_131755Da ist sie, die letzte Woche vor Weihnachten. Eigentlich sollten schon alle in Stimmung sein, oder? Während und sie Industrie und der Handel jedes Jahr aufs neue versuchen die Freude auf Weihnachten zu verderben, indem sie Plätzchen und sonstiges schon Ende August verkaufen wollen, boykottieren wir das Ganze mindestens bis Anfang November. Ich möchte unsere Vorfreude und den Zauber einfach nicht zerstören, und schon3 Monate vorher alles zur Gewohnheit werden lassen: :-P Wie handhabt ihr das eigentlich?

20131128_145659Für mich gehören Plätzchen einfach zur Weihnachtszeit dazu und dieses Jahr war das Backen ein ganz besonderes für mich, denn Junior hat mit seinen fast 3 Jahren zum ersten Mal mit gemischt. Ich war neugierig, ob es ihm denn gefallen würde und kaufte irgendwann beim Lebensmittelshoppen ein kleines Wellholz für ihn mit. 3 Wochen lag es dann erstmal unbenutzt in der Küche und fragte mich ständig wann es denn endlich zu Einsatz käme… Und dann ging es los. Ich räumte den Esstisch frei, machte ihn nochmal sauber, holte ist Unterlage und stelle alle Utensilien hin. Mini durfte helfen alle Zutaten in die Schüssel zu packen, gerührt hat die Maschine dann alleine. ;-)

Unser Rezept haben wir verdreifacht, damit wir auch eine Zeit lang davon Naschen können. So sieht es für eine Portion aus, welche ca. 50 Stück ergibt:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 150 g  weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

20131108_124418Während der Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen durfte, haben wir ein paar Runden Bambino Lük gespielt und die Ausstecherförmchen im Grossen Lastwagen aufgeladen, hin und her gefahren und dann wieder abgeladen. Ja, das kann man wirklich sehr oft machen.^^ Als unser Teig dann soweit war, ging der interessante Teil des Backens los. Gemeinsam rollten wir den Teig und setzten alle möglichen Formen ein. Herzen, Geschenke, Stiefel, Sterne… Was das Herz begehrt! Immer wieder erklangen die Worte “Ich, ich!” und Mini wollte dies und das alleine manchen. :-) Am liebsten bestreute er die Unterlage mit etwas Mehl, damit wir die fertigen Tannenbäume, Engel usw. besser ablösen und unbeschadet auf das Backpapier legen konnten.

20131208_210010Unser erstes gemeinsames Backerlebnis hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich bin mir sicher das wir das in der aktuellen Adventszeit noch einmal wiederholen werden. Vorher aber könnt ihr hier im Adventskalendertürchen Nummer 16 noch etwas tolles zu Backen gewinnen! Vor einigen Wochen ersteigerte ich in Vorfreude auf das erste gemeinsame Backen mit Junior über 100 Plätzchen-Ausstecher. Leider sah ich in der Beschreibung nicht, das viele doppelt sind, daher möchte ich diese gerne an euch weitergeben. Es sind große und kleine dabei. :-)

Wer gewinnen will wird oder ist Fan auf der Testlokal Fanpage und verrät mir welche Plätzchen er am liebsten backt. Mitmachen darf jeder ab 18 Jahren, der Gewinn wird nicht in Bar ausbezahlt und der Rechtsweg ist ebenfalls ausgeschlossen. Ausserdem erlaubt der Gewinner die Nennung seines Namens in gekürzter Form hier im Blog.

20131215_093508

Viel Glück und eine schöne Vorweihnachtszeit! :-)

P.S. Wer auch morgen wieder etwas gewinnen will schaut weiter in unseren Adventskalender!

VN:F [1.9.22_1171]please wait...Rating: 0.0/5 (0 votes cast)


wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Kranke Seele – Symptome, Folgen und Auswege
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Predator - Upgrade
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Arena: Grausame Spiele von Hayley Barker
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 20.09.2019
wallpaper-1019588
Marimekko – Ikonische Muster aus Finnland
wallpaper-1019588
Til Schweiger und die Suche nach der Traumfrau