Plätzchenbackorgie

Plätzchenbacken total ist hier im Moment angesagt. Der Ehemann hat nämlich morgen Geburtstag, muß in der Firma was ausgeben und da mir gestern so weihnachtlich-fröstelig zumute war, habe ich vorgeschlagen, Plätzchen zu backen.
Also wurden hier fünf verschiedene Teige vorbereitet, drei davon sind eine Katastrophe. Der Sohn hat nämlich mitgeholfen. Anfangs wurde noch ganz brav das Mehl in der Küche verteilt das Mehl abgewogen, auf die restlichen Zutaten gewartet und generell einigermaßen auf Mamas Anweisungen gehört. Nach ca. 10 Minuten erschien es dem schöpferischen Genie (aka Sohn) aber unter seiner Würde, die streng nach Rezept backen wollende Mutter zu beachten. Da wurde enthusiastisch das Rührgerät in der Luft umhergefuchtelt, laufend selbstverständlich, Mehl und Eiweiß hinzugefügt, die Notwendigkeit von mehr Zucker und Nüssen betont, während die Notwendigkeit, sich wenigstens ein bißchen an das Rezept zu halten, nicht eingesehen wurde. Außerdem störte ich seine Starts und Landungsanflüge mit dem rotierenden Hubschrauber (aka Handrührgerät). Selbst Hand anlegen durfte ich nicht, denn der Sohn, eingebungserfüllt, matschte hingebungsvoll in meinen Nußecken, Mandelmonden und Hanseaten herum. Mama, du störst!
Heute morgen dann festgestellt, daß in dem einen Butter fehlt, im nächsten zu viel Aroma verteilt wurde und der letzte Teig zu matschig zum Ausrollen war. Das kommt davon, wenn man nicht nachprüfen darf, ob es gut ist, sondern einfach hastig in den Kühlschrank geräumt wurde, um weitere Katastrophen zu vermeiden...die Küche durfte ich aber ganz alleine aufräumen.
Heute geht es weiter. Mit Ausstechen und Käsekuchenbacken.
Hurra?! *seufz* ;-)

wallpaper-1019588
Außergewöhnliche Haustiere – Diese 10 Exoten dürfen zu dir Nachhause
wallpaper-1019588
Makita Akkuschrauber Test 2021 | Vergleich der Besten
wallpaper-1019588
#1103 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #17
wallpaper-1019588
Linwood Barclay – Fenster zum Tod