Plattform mit Landt und amerikanischer Lyrik

Heute 20-21 Uhr gibts die neue Sendung des Literaturmagazins Plattform.

Heute mit Jürgen Landt und dem zweiten Teil meines Tonberichts von der diesjährigen Leipziger Buchmesse. Darin prösentiere ich 3 Dichter in englischer Sprache. Im English Room stellte der Verlag luxbooks 3 neue Bände aus seinem Programm vor. Der Amerikaner Peter Gizzi war selber anwesend und las nicht nur seine eigenen Gedichte im Original, sondern auch Gedichte von George Oppen und von Hilda Doolittle, die unter dem von Ezra Pound eingeführten Kürzel H.D. Imagist bekannt wurde – eine der bekanntesten Autoren der englischsprachigen Avantgarde.

Zu hören sind:

  • 2 Gedichte von Peter Gizzi (die deutschen Fassungen stammen von den jungen Dichtern Simone Kornappel und Jan Skudlarek).
  • 2 Gedichte der Imagistin H.D. Die Originaltexte liest Peter Gizzi, die Übersetzerin Annette Kühn liest ihre Fassungen.
  • Eine Hörprobe des Dichters Chirikure Chirikure aus Simbabwe. Er lebt zur Zeit als Stipendiat in Berlin. Der Autor spricht über die Sprache Schona und liest ein Fußballgedicht auf Englisch.

Jeden zweiten Freitag 20:00-21:00 Uhr auf radio 98eins.

Im Raum Greifswald auf 98,1 MHz – oder im Livestream:

www.98eins.de



wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze