Plastikfreie Mülltüten aus Zeitungspapier falten

Mülltüten und andere Plastiktüten sind immer noch ein riesiges Problem für unsere Umwelt. Deswegen zeige ich dir heute eine Möglichkeit, wie du plastikfreie Mülltüten falten kannst. Ich gebe dir jetzt eine simple Anleitung zum Falten, mit der du aus einer alten Zeitung eine Mülltüte machen kannst. Klebstoff benötigst du dafür auch nicht. Eine alte Tageszeitung ist das einzige, was du brauchst, um Mülltüten aus Zeitungspapier falten zu können. Auf geht’s!

Warum plastikfreie Mülltüten falten?

Eine Billion Plastiktüten. Das ist die geschätzte Anzahl der Plastiktüten, die weltweit pro Jahr benutzt werden. 90% von ihnen landen auf Mülldeponien. Ungefähr 500 Plastiktüten verwendet dabei der durchschnittliche europäische Bürger. Zählt man davon nur die Müllsäcke, so kommt man auf etwa 176 Stück . In Deutschland werden jede Minute 10.000 Plastiktüten verbraucht.1)http://berlintuetwas.de/zahlen-und-fakten-zu-plastiktueten/ Wie du sehen kannst, ist es dringend Zeit, dass etwas geändert wird. Der Zero Waste Lebensstil ist bereits mehr als nur ein Trend. Und diese DIY Anleitung für deine Mülltüten aus Zeitungspapier sind ein wichtiger Teil davon.

Mülltüten aus Zeitungspapier falten – So geht’s

1) Entfalte zunächst zwei Lagen Zeitungspapier.

Mülltüten aus Zeitungspapier falten

2) Falte die kurze Seite des Zeitungspapiers so weit nach innen, dass ein Quadrat entsteht.

Mülltüten aus Zeitungspapier falten

3) Das überschüssige Zeitungspapier kannst du mit einer Schere abschneiden. Wenn du das Quadrat knickst, sollte nun ein Dreieck entstehen.

Mülltüten aus Zeitungspapier falten

4) Falte eine Spitze auf die gegenüberliegende Seite des Zeitungspapiers.

Mülltüten aus Zeitungspapier falten

5) Nimm zwei Lagen des Papiers und knicke es nach oben um. Stecke die Spitzen in die entstandene „Tasche“.

Zeitungspapier - Plastikfreie Mülltüten

6) Dreh‘ das Zeitungspapier um. Wiederhole den Vorgang auf der anderen Seite.

Zeitungspapier - Plastikfreie Mülltüten

7) So sollte es am Ende aussehen.

Zeitungspapier - Plastikfreie Mülltüten

8) Zum Schluss kannst du die Enden des Tütenbodens umknicken, sodass die Tüte gut stehen kann. Fertig!

Mülltüten aus Zeitungspapier falten

Mülltüten aus Zeitungspapier falten ist einfach!

Wie du sehen konntest, ist es ganz einfach, Mülltüten aus Zeitungspapier zu falten. Die DIY-Mülltüten können übrigens auch für den Kompost verwendet werden. Die Druckerfarbe der Zeitungen sind mittlerweile frei von Schwermetallen und wasserunlöslich 2)https://www.lfu.bayern.de/buerger/doc/uw_31_kompostierung_umsetzung.pdf (außer Illustrierte). Wenn du schon plastikfreie Mülltüten falten möchtest, kannst du sie auch für andere Dinge verwenden. Zum Beispiel zum Transportieren von Nüssen, Obst, Gemüse oder anderen Lebensmitteln im Supermarkt. Du kannst Zeitungspapier auch zum Einpacken von Geschenken benutzen.

Hast du schon einmal deine Mülltüte aus Zeitungspapier gefaltet oder hast du Fragen und Anregungen zur DIY Anleitung? Dann schreib‘ mir gern einen Kommentar.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren,

Plastikfreie Mülltüten aus Zeitungspapier falten

PS: Willst du noch mehr darüber erfahren, wie du plastikfrei leben kannst? Dann hol´ dir das kostenlose E-Book Schaff´den Müll weg!

Einzelnachweise  [ + ]

1. http://berlintuetwas.de/zahlen-und-fakten-zu-plastiktueten/

2. https://www.lfu.bayern.de/buerger/doc/uw_31_kompostierung_umsetzung.pdf


wallpaper-1019588
Ab-auf-die-Waage-Tag – der amerikanische National Get on the Scales Day
wallpaper-1019588
Spanische Armee bringt Neugeborenes von Mallorca nach Madrid
wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Tag des Adventskalenders
wallpaper-1019588
Nagelfluh und das Blau der Seen
wallpaper-1019588
Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben
wallpaper-1019588
Panzer analog, Stolberg
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 29/18