Plädoyer für Multikultur und Parallelgesellschaft

Im “Migrationsblog der Initiativgruppe e.V.” – kurz: BlogIG – ist heute ein lesenswerter Artikel erschienen (Anmerkung: dort sind viele lesenswerte Artikel zu finden, weshalb er ab sofort hier im Bloghaus auch als rss-Feed eingebunden wurde), der sich mit einigen klugen Hinweisen kritisch zur aktuellen Integrationsdebatte äußert:

Parallelgesellschaften bedeuten nicht, dass man aneinander vorbei lebt und sich nicht auf die Mehrheitsgesellschaft einlässt. Als gemeinsame Basis sind die deutsche Sprache als Verständigungsmedium und die Anerkennung des geltenden Rechts verbindlich. Man bewahrt darüber hinaus aber etwas Eigenes, Besonderes – zum Wohle der Gesamtgesellschaft.

Nic


wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Meer zum Trinken
wallpaper-1019588
Studium Steuerrecht
wallpaper-1019588
Magical Doremi-Anime erscheint hierzulande nochmal als Gesamtedition
wallpaper-1019588
FEHM: Endlich zum Punkt
wallpaper-1019588
Work hard play hard – Pausen richtig setzen | Quickie
wallpaper-1019588
5. Hinkelstein Wandermarathon – rein in die Extremwanderungssaison
wallpaper-1019588
Rosalía: Brennende Mühlen