Plädojee für eine vereinfachte Schriftweise

Malaysia, Kuala Lumpur
In Malaysia gehst Du nicht an den Counter, sondern an den: 
Plädojee für eine vereinfachte Schriftweise  Ich bin ja noch nicht so oft in Asien unterwegs gewesen, aber ein gewisses Selbstbewusstsein darf man den Menschen dort sicher nicht absprechen. Was mir besonders imponiert hat, ist die Tatsache, dass in Malaysia die Anglizismen nicht etwa in englischer Sprache abgebildet, sondern in der Lautschrift geschrieben werden.
Plädojee für eine vereinfachte Schriftweise
Da wird aus dem Bus der "Bas" oder aus der School einfach "Sekola". Aber nicht nur Anglizismen, auch Wörter der französischen Sprache werden einfach so geschrieben, wie der Schnabel gewachsen ist, man geht also Abends nicht ins Restaurant, sondern ins "Restoran" .
Plädojee für eine vereinfachte Schriftweise
Aus dem Automobil wird das "Otomobil" und am Strassenrand ruft man sich ein "Teksi".
Plädojee für eine vereinfachte Schriftweise
Warum nicht? Hat mir sehr gut gefallen und ich geh jetzt in meine Garasche, hol meinen Renoh und fahr mit viel Rutine eine schöne Rute durch den Schwarzwald, bevor ich den Artikel auf Fäißbuk pouste.. Verstanden? Siehste.. :-)
Gud bei!
Rainer


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen