Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Er ist wieder da, Jack Sparrow. Oh… Entschuldigung! Ich meine natürlich Captain Jack Sparrow (Johnny Depp). Nun können wir ihn ab heute (25.05.2017) wieder auf der Leinwand begutachten.

Ich hab, bevor ich den Film gesehen habe, mich leicht aufgeregt. Für mich war der vierte schon so an der Grenze, weil ich fand, ohne Will Turner (Orlando Bloom) und Elizabeth Swan (Keira Knightley) fehlt was. Ja, und da ich mir vor dem Film nie angeschaut hatte, wer jetzt genau zu sehen ist, war es doch eine Überraschung für mich Will Turner zu sehen. Wäre ich alleine gewesen im Saal, hätte ich vor Freude wohl aufgequietscht.
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
An 1-3 kann ich mich auch gut erinnern, 4 ist ziemlich verschwunden irgendwie aber 5 wird in Erinnerung bleiben. Was auch sehr stark an Captain Salazar (Javier Bardem) und seiner Crew liegt. Ich finde, im 2D Trailer sehen sie schon sehr gut aus, aber in 3D… ich war begeistert. Ich fand es zwar schade, dass so mancher Kopf nicht zu sehen ist, aber es passt. Sie sehen aus, wie sie umgekommen sind.
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
Aber auch Henry Turner (Brenton Thwaites) hat einen Platz in meinem Herzen. Er erinnert mich schon sehr an Will, okay ist aber auch nicht so abwegig, da es ja sein Sohn ist. Aber Brenton spielt sehr gut diesen Piraten und man nimmt es ihm ab. Henry ist jung und hat eigentlich nur ein Ziel, aber gegen schöne Knöchel hat er auch keine Einwände.
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
Dann auch neu dabei, Carina Smyth (Kaya Scodelario). Carina hat mich sehr an Elizabeth erinnert. Sie ist eine Frau, die weiß was sie will und auch mal den Mund aufmacht.
Ich war wirklich positiv von Kaya überrascht. Man kennt sie vielleicht aus Maze Runner und daher hatte ich jetzt nicht diesen WOW – Effekt erwartet. Aber sie wird gefordert und sie macht ihre Rolle so gut. Man nimmt ihr das wirklich ab. Bei Maze Runner wurde sie bis jetzt nicht wirklich gefordert, mein Eindruck nach FdK.
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
Wieder dabei Captain Barbossa (Geoffrey Rush), der mich auch etwas überrascht hat. Er zeigt eine andere Art von sich, was ich sehr gut finde, nur kann ich nicht viel sagen sonst Spoiler ich und das will ich ja nicht.
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
Jack Sparrow ist auch wieder dabei, aber ich hoffe irgendwie sollte es weiter gehen, dass er nicht mehr so viel Screening Zeit bekommt.
Ich mochte Jack Sparrow am Anfang, aber dieser ständige besoffene Pirat, nervt irgendwann. Und im Englischen, da ich den Film im Orginalton gesehen habe, find ich es anstrengend Johnny zu verstehen. Nach Alice dachte ich ja noch es ist die Rolle, aber jetzt stelle ich leider fest, es ist Johnny Depp der den Mund nicht aufbekommt anscheinend.
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
Auch wenn ich am Anfang, erstaunlicherweise an Fast and Furious 5 denken musste und Jack mich ein wenig nervt ist der Film super. Ich war wirklich begeistert, unter anderem daran lag, dass ich nicht gedacht hätte, das die alten wieder kommen. Es hilft wohl wenn man sich die Besetzung nicht durchliest, um positiv überrascht zu werden. Auch die neuen Charaktere, Henry und Carina bringen neuen Wind in die Karibik Welt. Wie gesagt, Salazar und seine Crew hat mich auch sehr beeindruckt.
Wichtig! Sitzen bleiben! =)
Habt ihr den Film schon gesehen, wenn ja wie fandet ihr ihn? Werdet ihr ihn sehen? Welcher ist euer Lieblingsteil? Oder könnt ihr mit Piraten so gar nichts anfangen?
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen