Pinterest Love: Inspiration fürs Schlafzimmer

Guten Abend ihr Lieben!

Was fĂźr ein herrlicher lauer und schĂśner Abend. Wir sitzen gerade mit einem schĂśnen Glas Wein und meinem Laptop im Garten und geniessen das Leben. Cooper vernichtet einen FuĂŸball, nur Henry ist noch oben in der Wohnung. Er ist noch nicht geimpft und muss noch drinnen bleiben.

Wir wohnen nun fĂźnf Monate hier in unserem Häuschen auf dem Land und alle unsere Schätze sind am richtigen Platz. Wie es so oft nach einem Umzug ist, räumt man alles erstmal ein wie gewohnt und nach einiger Zeit finden die Dinge dann “wie von selbst” ihren Raum und die richtige Stelle. Ganz oft ist es ja so, dass in neuen Räumen die MĂśbel erst einmal aufgestellt werden, wie man es gewohnt ist, und nach einiger Zeit merkt man dann, dass es doch nicht so stimmig ist wie Anfangs gedacht.

Oft entstehen auch diese “dynamischen Ecken” wie ich sie nenne. Ecken, die wie von allein immer  wieder zu Ablageplätzen fĂźr Dies und das werden, und nie richtig ordentlich aussehen. Seit ein paar Jahren beobachte ich das schon, und wenn es mir auffällt, dann dekoriere oder räume ich um. Und zwar so, dass es diese Ablageplätze dann einfach nicht mehr gibt. Das funktioniert hervorragend und hilft dabei, die Dinge immer in Ordnung zu haben und  fĂźr alles den richtigen Platz zu finden.

Pinterest Love: Inspiration fürs Schlafzimmer<img class="alignnone size-medium wp-image-6713" title="sclafz" src="http://www.cozy-and-cuddly.de/wp-content/uploads/2012/08/sclafz-550x412.jpg" alt="" width="550" height="412" />

Unser Schlafzimmer ist der einzige Raum im Haus, mit dem ich so ganz und gar nicht zufrieden bin. Es ist zwar groĂŸ und geräumig, aber durch die Anordnung von TĂźr, Fenstern und Wandlampen ist es einfach nicht so wie ich es gern hätte. Und auch hier sind Ablageplätze entstanden, die mir nicht gefallen ;-)

Ich habe auch immer noch keine Gardinen, weil die Fenster so klitzeklein und so dicht beieinander sind, dass ich einfach noch keine richtige Idee dafĂźr hatte.

Heute Abend habe ich dann ein bisschen bei Pinterest gesurft und mir die Schlafzimmer ausgesucht, die mir am besten gefallen und die auch zu unseren Sachen passen kĂśnnten. Seht selbst:

Source: google.co.vi via Daniela on Pinterest

Den Anfang macht dieses Bild, ich mag die Wandvertäfelung und den Kopf des Bettes. So einen mßsste man eigentlich auch gut selbst bauen kÜnnen!

Source: gypsypurplehome.tumblr.com via Daniela on Pinterest

Diese Idee gefällt mir auch gut, und lässt sich noch einfacher umsetzen!

Source: decoracion.in via Daniela on Pinterest

Dieses Bild erinnert mich sehr an unser Schlafzimmer. Die Anordnung ist gleich. Es ist auch genauso schmal zwischen Schrank und Bett, nur haben wir nicht ganz so viel Rosa;-)

Source: design-stuff.tumblr.com via Daniela on Pinterest

Die Idee, Koffer als Nachtschränkchen zu verwenden mag ich sehr. Wir haben jedoch zwei sehr hßbsche Nachttische, Ich kann mir die Koffer aber an anderer Stelle sehr gut vorstellen;

Source: google.com via Daniela on Pinterest

Dieses Zimmer finde ich am SchĂśnsten. Ein kuscheliges Bett mit weissen Laken, Holz an den Wänden und eine kuschelige Nische mit einem schĂśnen Lesesessel. Da kĂśnnte ich direkt einziehen ;-) Auch die Truhe am BettfuĂŸ finde ich total schĂśn.

Ich habe noch eine wunderschĂśne alte Korbtruhe von meiner Mutter. Die steht zur Zeit noch in der Agentur herum. Als ersten Schritt mĂśchte ich sie weiĂŸ lackieren und in unser Schlafzimmer stellen. Der Rest wird sich hoffentlich noch ergeben….

Und auch eine Idee fĂźr Gardinen habe ich gefunden:

Source: mirabeau.de via Daniela on Pinterest


wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung
wallpaper-1019588
Wolfgang Thon – Das Lied der Dämonen
wallpaper-1019588
Hund frisst zu schnell
wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv