PINT: Bierfestival in Amsterdam

Bier ist vielleicht das populärste Getränk der Welt. Sein Variantereichtum ist vielfältig, ebenso seine Farben, Gerüche, Geschmäcker und Effekte. Ohne Zweifel wird Bier auch mit Alkoholismus, Gewalt, schlechter Gesundheit und anderen Dingen konnotiert. Aber man darf dabei eines nicht vergessen: ein Bier ist gesünder als eine Glas Coca Cola, das ist sicher. Der Geschmack des Biers erfrischt, verwöhnt den Gaumen und entspannt. Das Festival „PINT“ in Amsterdam ist eine der besten Möglichkeiten, das Ambiente dieser wunderbaren Stadt zu erleben.

pint <b>bierfestival</b> amsterdambierfestival amsterdam" title="pint bierfestival amsterdam" />bierfestival amsterdam" />

Das PINT präsentiert dabei Biere aus ganz Holland, Leute die Biere in  kleinen Brauerein herstellen und sehr gute Destillerien haben, in denen einige der raffiniertesten Pilse und Lager Europas hergestellt werden. Das Eventvereint zudem eine große Anzahl von Menschen aus allen Ländern, die Preise für die besten Biere vergeben. Es gibt aber auch zahlreiche musikalische Veranstaltungen die die Feier dieses Getränks während der drei Tage begleiten. Das Bier hat außerdem viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Wenn es moderat konsumiert wird, ist es harntreibend und revitalisierend. Es hat verdauungsfördernde Eigenschaften, weswegen es sich zur Begleitung der Mahlzeiten anbietet. Das handgemachte Bier das während der Dauer des PINT ausgeschenkt wird, ist zweifelsohne der beste Bier, das man auf einem Gutteil des Kontinents bekommt.

Zudem gibt es in Amsterdam ja auch noch die vielen Cafés in denen man legal Marihuana und Haschisch rauchen kann. Das erscheint vielleicht sogar als eines der wichtigsten Dinge in Amsterdam. Vielleicht ist diese Stadt ein Schlüsselbeispiel für das Nachdenken über die Legalisierung biologischer Drogen in verschiedenen anderen Ländern und Regionen. Der Marihunakonsum auf dem kontrollierten Markt, in den Hash –Bars und Cafés der Stadt, ist mit Sicherheit einer der Klassiker des europäischen Tourismus. Außerdem gibt es in Amsterdam noch das bekannte Rotlichtviertel oder den „roten Bezirk“ in denen auch die Prostitution legal und eine Veranstaltung fürs Auge ist, seltsam und mit bestimmten Vergnügen verbunden.

Ohne Zweifel ist der Genuß eines gut gekühlten Bieres  zu irgendeiner beliebigen Tageszeit eines der natürlichsten Vergnügen. Wenn Bier ihr Ding ist, ist das PINT mit Sicherheit ihr Ziel an dem sich Bierfreude und Biertrinker der besten Sorte aus ganz Europa zusammenfinden. Das herbstliche Ambiente Amsterdams winkt mit einladender, frischer Luft, die zudem erlaubt die zahlreichen touristischen Orte – alte wie neue- aufzusuchen, an denen eine internationale Atmosphäre herrscht. Amsterdam ist eine der meistbesuchtesten Städte Europas. Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um hier anzukommen und alle Möglichkeiten auszuprobieren die das vielseitige kulturelle Leben hier bietet. Für mehr Informationen über das Festival gehen sie auf die Internetseite:  http://www.pint.nl/


wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse