Pinsel, Pinsel, Pinsel!

Hallöchen,

ich habe mir schon vor einigen Tagen das neue Sortiment von ebelin angeschaut. Jetzt hat unser DM leider nicht so eine stylische, neue Theke sondern man sucht immer noch unter den Herstellertheken und alles ist irgendwie verstreut.

Egal. Ich habe zumindest auf die Schnelle die 2 Pinsel gefunden, die mich am meisten interessiert haben. Der go for glow Kabuki aus der aktuellen p2 summer attack LE wanderte ebenfalls noch ins Körbchen.


Pinsel, Pinsel, Pinsel!
Ich habe schon vieles über die neuen Pinsel von ebelin gelesen. Entschieden habe ich mich mit für den Mineralpuderpinsel und den Make up + Concealer Pinsel.
Pinsel, Pinsel, Pinsel!


Make up + Concealer Pinsel


Ich habe bislang keinen Pinsel zum Auftrag von flüssiger Foundation verwendet, sondern nutze dafür meine Finger. Deshalb habe ich auch keinen Vergleich. Ich persönlich komme mit dem Auftrag ganz gut zurecht. Man kann die Foundation ganz gut im Gesicht auftragen.

Die Pinselhaare sind relativ eng und fest gebunden. Der Pinselkopf hat einen Durchmesser von gut 2 cm. 

Pinsel, Pinsel, Pinsel! Pinsel, Pinsel, Pinsel!

Wie ihr seht, die Pinselhaare sind ziemlich wiederstandsfähig. Ich finde sie aber nicht zu hart, es mangelt aber an Vergleichsmöglichkeiten :)

Mineralpuderpinsel


Pinsel, Pinsel, Pinsel!
Der Pinsel (links) nimmt Mineralpuder hauchdünn auf und gibt es gleichmäßig an die Haut ab, sodass ein ebenmäßiger Teint entstehen soll. Ich nutze regelmäßig losen Gesichtspuder, habe aber dafür meine all day Pinsel :)

Durch den Post von Jasmin bin ich auf die Verwendung als Blushpinsel gestoßen. Dafür eignet er sich wirklich ganz hervorragend. Gerade gut pigmentierte Blushes lassen sich sehr gut auftragen. Wie man auf dem Bild erkennen kann ist der Pinsel sehr locker gebunden und ist sehr weich zur Haut.


go for glow Kabuki


Pinsel, Pinsel, Pinsel!

Den Kabuki habe ich eher zufällig mitgenommen. Der summer attack Aufsteller war beim ersten Besuch leer gefegt. Komischerweise aber bei jeden DM Besuch wieder aufgefüllt, so hab ich ihn dann letztlich mitgenommen. Bislang habe ich nur einen Kabuki und der ist inzwischen einige Jahre alt.

Er ist gut gebunden, sehr weich und eignet sich zum Beispiel zum Konturieren oder für Bronzer.
Besonders häufig kam er in der letzten Zeit aber noch nicht zum Einsatz.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meiner Pinselausbeute! Preis/Leistung stimmen auch wenn meine bisherigen Favoriten, die Pinsel von Zoeva, weiterhin meine Favoriten bleiben.

Liebe Grüße

Eure
Janin

wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Sprenge Deine Grenzen!
wallpaper-1019588
11 Tipps für mehr Erfolg als Freelancer
wallpaper-1019588
Gotteshaus in der Felswand
wallpaper-1019588
Karte mit dem Designerpapier "Weihnachtszeit"
wallpaper-1019588
Schminktipps vom Profi – Boris Entrup #_hellobeautiful Roadshow – Kiel 2018
wallpaper-1019588
Rouladen vom Wasserbüffel mit Apfel-Schalotten-Füllung in Apfelwein-Sauce