pimp your shoes {teil2}

pimp your shoes {teil2} Jetzt geht’s weiter mit 
pimp your shoes {teil2} Wieder stelle ich euch eine lustige, einfache Technik vor, wie ihr eure Schuhe individualisieren und noch hübscher machen könnt! Im letzten Post gab’s die eher glamouröse Highheels-Variante und heute solls dafür etwas lässiger werden: ein witziges Accessoires für Sneakers aus Stoff! Auch diesmal funktioniert das alles ganz einfach und ist in wenigen Schritten passiert.  Ich bin Fan von Sneakers zu allen Jahreszeiten! Sneakers müssen nämlich eben nicht die ausgelatschten Turnschuhe sein. Mittlerweile gibt’s ja so viele Modelle, Styles, Trend, dass man vermutlich allein darüber endlose Artikel schreiben könnte – schaut man zum Beispiel mal hier… Über die trendigen Wedge-Sneakers wird ja sowieso heiß diskutiert – manche mögen die klobigen Absatz-Turnschuhe überhaupt nicht und andere sind vollkommen verliebt in die erstaunlich bequemen Treter, die am liebsten auch noch in metallic glänzendem Design sein sollen. Herrliche bunte Designer-Sneakers hab ich erst kürzlich in diesem Sneaker Blog gesehen – am liebsten mag ich aber wirklich die stoffigen Chucks, von denen es mittlerweile ja auch zahlreiche Varianten gibt… Habt ihr auch welche im Schrank? pimp your shoes {teil2} Los geht’s: Alles, was ihr dafür braucht sind zwei Stoffe in verschiedenen Farben, Schere, Nadel & Faden, Knopf, Sicherheitsnadel.
1)Mithilfe eines runden Gegenstandes (Glas, Vase, etc.) zeichnet ihr auf Stoff #1 (hier blau) fünf Kreise(meine haben einen Durchmesser von ca. 7 cm)auf den Stoff. Auf Stoff # 2 (hier rot) zeichnet ihr ebenfalls einen Kreis. Die werden einfach alle ausgeschnitten. 
2) Alle blauen Kreise werden nun zweimal gefaltet, sodass jeweils eine Art Tortenstück entsteht. 3) Nun nimmst du den ersten gefalteten Kreis zur Hand und nähst mit lockeren Heftstichen um die runde Seite. Wenn du den Faden nun anzieht, dann siehst du schon, wie dein erstes Blütenblatt entstanden ist! So kannst du gleich das zweite anfügen! Wenn du auch das fünfte geschafft hast, dann ziehst du alles noch mal gut zusammen und vernähst Blatt 5 mit Blatt 1. 4) Nun nimmst du den roten Kreis zur Hand und nähst lockere Heftstiche rund um das Stoffstück. 5) Jetzt gut am Faden ziehen, sodass sich eine kleine Stoffrosette bildet. Darauf wird nun der Knopf genäht. 6) Jetzt beide Teile zusammennähen, auf der Rückseite eine Sicherheitsnadel annähen und fertig! Die Stoffblüte muss übrigens auch gar nicht unbedingt auf deinem Schuh ihren Platz finden, sondern sieht natürlich auch auf deinem T-Shirt oder deinem Jutebeutel klasse aus!
Viel Spaß!

wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Mallorca erhält neuen Fernwanderweg
wallpaper-1019588
Liste des Grauens von den Straftaten der Migranten
wallpaper-1019588
Kein Vollmond, ein Foto und der Wochenstart
wallpaper-1019588
Butternut-Kürbissuppe mit Chili und Ingwer
wallpaper-1019588
Retro-Trend: Outfits mit dem It-Piece Schluppenbluse