Pimp my Gemüsekuchen.

Pimp my Gemüsekuchen. 
Heute nachmittag folge ich einer privaten Einladung zum Tee im Rokokogewand. Da ist es Ehrensache, einen Kuchen mitzubringen...  transportabel muß er sein und zum Thema passen. Ergo fiel die Wahl auf meinen geliebten Carrot Cake (den ich hier auch schon mal gebacken habe). Nun deckt Carrot Cake zwar den Punkt des Transportablen ab, erhöht aber nicht unbedingt den Glamour-Faktor einer Tafel. Ergo muß etwas "chichi" her. Zu diesem Zwecke habe ich den Kuchen wie einen Frankfurter Kranz gedrittelt (der "Deckel" ist zum gleichnaschen)  und die Cheese-Lemon-Creme, die normalerweise das Topping bildet, zwischen den Teigschichten verteilt.  Nochmal schön außen herum "geschmiert" und dann gings weiter mit dem Dekor - einer Fondantmasse. Den Blauton, den ich haben wollte (nämlich den vom Wedgwoodgeschirr habe ich leider nicht getroffen, aber für Schlumpfliebhaber dürfte dieser hier das Nonplusultra sein *g). Und Helga, du siehst: in einem kurzen Anfall von "ich muß die jetzt haben", sind die wunderbaren Förmchen für die Gemmen in meinem Einkaufskorb gelandet...  und sie sind toll!!!! P.S. Kleiner Tipp für die "Perlen": es gibt Zuckerkugeln beim Backdekor, die sind so fest, dass man Angst haben muß, hinterher Zahnarztrechnungen bezahlen zu dürfen... es gibt aber auch welche, die sind außen krisp und innen weich (in einer Packung rose-weiß gemischt), das steht auch auf dem Etikett - nehmt diese, das erspart euch einiges an Sorge beim Essen ;)
Pimp my Gemüsekuchen.

wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]
wallpaper-1019588
Wunderbar! – die aktuelle Ausgabe von Wanderbar!
wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [1]
wallpaper-1019588
Netflix Thai Cave Rescue – Ich war dabei