Pilze…

…haben wir gefunden. Und zwar die vor der schimmligen Sorte. Mir juckte es schon seit längerem in den Fingern, unseren (minikleinen) Flur zu renovieren. Kein grosser Akt, nur die olle Tapete entfernen, neu tapezieren und ein paar schöne Haken für Jacken anbringen.

Wie gesagt: Kein grosser Akt. Dachte ich zumindest.

Also legte ich los. Die Tapete ging ganz leicht ab… Ein schlechtes Zeichen, erfahrungsgemäß ist enttapzieren – Schönes Wort, oder? Hab ich grad erfunden :) – eine Qual. Und die Wand unter der Tapete sah so aus:

Pilze…  Pilze… 

Lecker und Prost Mahlzeit.

Die Entdeckungen haben wir schon vor ein paar Monaten gemacht und seitdem sieht unser Flürchen so aus.

Irgendwann hat unser Vermieter dann jemanden vorbeigeschickt, der festgestellt hat, dass ein paar Dachziegeln kaputt sind. Diese können aber nicht repariert werden, bevor das ganze Moos auf dem Dach abgestorben und entfernt ist. Nun ist es tot und hoffentlich kommt jetzt die ganze Geschichte wieder in die Gänge. Unser Haus ist sooo schön und der Flur nervt mich jedes Mal, wenn ich ihn sehe und durchlaufe. Und das kommt zwangsläufig ziemlich häufig vor! Ich halte Euch auf dem Laufenden und kann hoffentlich bald ein paar Fotos vom fertigen Flurprojekt einstellen!


Filed under: Auckland, Dies & das

wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [15]
wallpaper-1019588
Hundenamen
wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt