Pilzbolognese

Pilzbolognese
Zutaten für 2-3 Personen
250g Champignons
1 Karotte
1/2 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2El Tomatenmark
50ml trockener Weißwein
1 Dose stückige Tomaten
je 1/2Tl getrockneter Thymian und Oregano
1gestr. Tl Paprikpulver
1 Lorbeerblatt
1,5El Olivenöl
Salz, Pfeffer 
Nudeln (hier: Bavette)
Zubereitung
Die Champignons in einer Küchenmaschine (oder mit einem Messer) grob zerkleinern und ausgebreitet 30 Minuten liegen lassen. Währendessen den Knoblauch fein hacken, sowie Karotte und Zwiebel klein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Champignons mit dem Knoblauch scharf anbraten, bis die austretende Flüssigkeit wieder verdampft ist. Karotte und Zwiebel zufügen und 5 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark einrühren, mit dem Weißwein ablöschen und diesen aufkochen lassen. Die Tomaten, sowie 1/4 Dose Wasser zufügen und die Gewürze einrühren. 25 Minuten offen köcheln lassen. Währendessen die Nudeln gar kochen. Die Soße abschmecken und mit den Nudeln servieren.
Pilzbolognese
Adaptiert nach einem Rezept aus Tim Mälzers "Greenbox"

wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Minivip & Supervip