Pietro B und Mehrzad Marashi bringen Soul und RnB in das Münchner La Tropicana

Foto gen.

Foto gen.

Am Freitag, 22. März 2013 steigt ab 22:00 Uhr das La Festa Italiana Deluxe im angesagten La Tropicana in München. Die heißesten und neuesten Hits aus Reggaeton, Latino, Musica Italiana und den Charts werden von den fabelhaften DJs Marco Latino und Micky präsentiert. Dieser Mix aus Reggae, Dancehall, Hip-Hop-Styles, lateinamerikanischer, elektronischer und italienischer Dance-Music bringt die Partygäste mit den scharfen Special-Effects der Lichtanlage im eleganten Ambiente des La Tropicana so richtig auf hochsommerliche, tropische Temperaturen – temperatura massima! Special Guests des Abends sind der RnB-Sänger Pietro B. und der durch den Sieg bei der 7. Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar, DSDS“ bekannte Sänger Mehrzad Marashi. Durch den Abend führt die Starmoderatorin Chanell Mauceri

Pietro B. ist Pietro Basile. Der heute in München lebende Italiener wurde durch sein Elternhaus italienisch aufgezogen. Mit diesem Hintergrund und seinem deutschen Freundeskreis definiert sich Pietro B. als ein Kind einer modernen, multikulturellen Welt. Die dabei gewonnenen Erfahrungen sind Themen seiner Lieder, in denen er sowohl Deutsch als auch Italienisch singt – das Beste von beiden Kulturen: Italian RnB. Bekannte Songs von Pietro B. sind beispielsweise „Sò Dove Sei“ oder „Io Canto“. In jüngster Zeit arbeitet Pietro B. mit dem aus Sizilien stammende Hamburger Rapper Sebastiano Angelino SEB zusammen. Aus dieser Zusammenarbeit stammt beispielsweise das Album „Am Ende Der Welt“ und die Single „Du Willst Weg (prod. by Gorealla Beats)“.

Mit seinem Sieg bei DSDS 2010 wurde Mehrzad Marashi einem breiten Publikum als gefühlvoller und charismatischer Sänger bekannt. Nach der Single „Don’t Believe“ und dem DSDS-Album „New Life“ (2010) folgte im gleichen Jahr die Single „Sweat (A La La La La Long)“ mit Mark Medlock. Im Jahr 2011 erschien das Album „Change Up“ und die Singleauskopplung „Beautiful World“. Auf dem Album „Machtwechsel“ des Rappers PA Sports trat Mehrzad Marashi als Feature bei dem Song „Gute Männer lieben schlechte Frauen“ auf. Anfang 2011 eröffnete Mehrzad Marashi in Hamburg seine Tanzschule „Mehrzad’s Art of Dance“ neben seinem eigenen Tonstudio. Demnächst erscheint sein neues Album „Entfesselt und Frei“. Zu Weihnachten erschien als Freedownload die Auskopplung „Wahnsinnig“. Mit dem neuen Album erfüllt sich Mehrzad Marashi einen lang gehegten Wunsch, deutsche Lieder zu schreiben und zu singen. Lieder wie „Bis zum Horizont“, „Ein langer Weg“, „Fahrtwind“, „Schöner Tag“, „Traumfrau“ oder „Was kostet die Welt“ erzählen bewegende und aufwühlende Geschichten aus dem Leben. Das ist direkt aus dem Herz kommender und ins Herz gehender purer Soul. Bei dem Live-Gig im La Tropicana wird Mehrzad Marashi Songs aus dem neuen Album performen und Autogramme geben. Es findet sich sicherlich auch die Möglichkeit, gemeinsame Fotos mit Mehrzad Marashi zu machen. Einen Tag nach seinem Auftritt im La Tropicana gibt Mehrzad Marashi am Samstag, 23. März 2013 ein Meet & Greet Konzert im Glasfoyer Halle 6 am Messegelände Augsburg

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [1]
wallpaper-1019588
Kurz und knackig: von Nassau zur Hohen Lay (Rundwanderweg)
wallpaper-1019588
2 Loveseats für kuschlige Stunden im Außenbereich
wallpaper-1019588
Top 3 Rattansofas zum Entspannen im Garten