Picknickzeit!

Picknickzeit!

Der Frühling ist da das bedeutet wir können wieder picknicken gehen!
Es gibt ja schon fast überall schöne Picknickdecken zu kaufen, damit man es sich aber richtig gemütlich machen kann, habe ich einen Picknickpolster/Sitzkissen genäht.

Picknickzeit!

Dafür habe ich eine blaue Ikeatasche (für eine wasserabweisende Unterlage), eine dünne Decke, ein breites Band für den Rand und einen dicken Schaumstoff verwendet.

Picknickzeit!

Picknickzeit!


Die Ikeatasche habe ich aufgetrennt und zwei Rechtecke herausgeschnitten. Aus der Decke habe ich auch ein Rechteck geschnitten (alle Rechtecke sollten ein bisschen größer als der Schaumstoff sein). Dann habe ich das Rechteck aus der Decke mit einem aus der Tasche und dem breiten Band zusammengenäht. Das Band sollte an der Kante bzw am Außenrand des Polsters sein.

Picknickzeit!

Das zweite Rechteck der Ikeatasche habe auf das andere genäht, so dass auf der Rückseite des Polsters eine Tasche für Zeitschriften entsteht.
Zum Schluss habe ich noch einen träger (ebenfalls aus dem Band) am Rand angenäht - und fertig ist der Picknickpolster bzw das Sitzkissen mit wasserabweisender Unterseite!
Einem Spontanen Ausflug ins Grüne steht also nichts mehr im Wege!