Pianisierende Frauen oder Ah isch a

Wie man sieht is mir heute wieder schwer nach Blödsinn, schließlich passt Aisha nich die Bohne zu den beiden anderen Songs, aber das is allein meine Sache bzw. meine Jukebox und bei Juke- äh Jokeboxen kann das schon mal passieren. Wollte heute eigentlich was über pianisierende Frauen, die auch noch sensationell singen können schreiben und noch einige andere Videos dazufinden. Mir sind die anderen aber entfallen bzw. ich hab die Musik und das Video im Kopf aber nich den Text, ohne Text kein Video auf Youtube, ergo ohne Text bist du aufgeschmissen und kommst auch bei keinem Casting auch nur eine Runde weiter, egal wie gut du bist.

Beverly Craven hatte bei uns wohl nur den einen Hit in den 90ern, schade man hätte gern mehr von ihr gehört. Obwohl sie macht ja weiter Musik, aber noch so ein Knaller is ihr bislang nich mehr gelungen. Dieser Song demonstiert uns dramatisch, dass es für einen Superhit nich mehr als ein Klavier und eine Stimme braucht und dann auch noch von ein und derselben Person interpretiert. Hier könnt ihr lesen, was sie heute so macht. Zum Text sei nur so viel gesacht: Ewiges Gewaite und Gepromise in der Popmusik, in der Realität sieht es doch eher anders aus und wer trotzdem waitet is meist der Doofe, Vorsicht also bei Songtexten, das is meist nur theoretische Träumerei und ich-bezogene Gefühlsduselei, auf englisch hört sich das aber halt auch gut an: ‘I will wait forever’, auf deutsch ‘Ich warte ewig’ nich mehr so schön ;)

Pianisierende Frauen oder Ah isch a

Wen haben wir denn da? Ja hier hört man warum Frau Gaga so berühmt geworden ist, nämlich wegen ihres Talents und ihrer wohlklingenden angenehmen Stimme. Ohne all dies würde auch all ihr Zirkus gar nicht wirken. Nu ja, ich gehör auch zu den Leuten, denen es lieber wäre, sie wäre so geblieben wie damals, wenigstens so ein klein bisschen und nich gar so durchgeknallt. Naja ohne Gaga wärs auch langweilig.

Pianisierende Frauen oder Ah isch a

Puaha, passt gar nicht dazu und gerade deswegen. Das Video is…naja…  Cheb Khaled’s Song hat damals aber lange nach ‘Imninalu’ (keine Ahnung wie das richtig geschrieben wird) endlich mal wieder orientalische Klänge in die Charts gebracht. In jedem Fall ein Klassiker.

Pianisierende Frauen oder Ah isch a