PGA Championship 2013 – Tag 1 von Marcel Siem

PGA_Championship_2013_00

Marcel Siem ist gerade auf seine erste Runde gestartet und wir steigen bei Hole 3 ein. Er spielte Loch 1 und 2 jeweils Par, was bei dem schweren Golfcourse schon mal ein gelungener Start in das Turnier ist. Im Oak Hill Country Club werden ab heute die PGA Championship 2013 ausgetragen und zu dem hervorragenden Feld gehören auch Martin Kaymer und Marcel Siem. Los ging es um 7:10 Uhr Ortszeit am Tee 1 und Marcel startete um 7:50 Uhr gemeinsam mit Michael Thompson und Bo Van Pelt an Tee 1. Wer wann und mit wem startet, das könnt Ihr hier nachlesen. Natürlich stelle ich Euch auch das Leaderboard zur Verfügung. Das findet Ihr hier.

PGA Championship 2013 – Tag 1 von Marcel Siem

Quelle: marcel-siem.de

Aber zurück zum Spiel von Marcel Siem. Er hat gestern noch die Schläge rund um das Grün aus dem Rough geübt und natürlich hoffen wir, das sein Putter in den hoffenlich nächten 4 Tagen auch funktioniert. In letzter Zeit, z.B. in München, war er mit seinem Spiel auf dem Grün nicht zufrieden. Schauen wir mal ob er seine eigenen Ziele für 2013 noch umsetzten kann. Unter die besten 50 in der Golfweltrangliste wollte er kommen und sich im April das Masters qualifizieren. Mit dem “Desert Swing” wollte er punkten und vermehrt auf der PGA Tour spielen. Generell nahm er sich vor, in jedem Jahr ein bis zwei Turniere zu gewinnen. “So langsam sei es auch Zeit für den ersten Majortitel”, so der ambitionierte und hochmotivierte Siem. Mit seinem Start bei der PGA Championship naht für letzteres seine nächste – und gleichzeitig in diesem Jahr auch seine letzte – Chance. Außerdem bedeutet ein Turnier auf der PGA-Tour immer einen langen Flug und die Trennung von seiner Frau und seiner kleinen Tochter Victoria. Doch auch mit Jetlag und Heimweg schlägt der Ratinger sich gut in Übersee: Gerade erst schaffte er es bei der Canadian Open unter die Top 20, keine schlechten Voraussetzungen also für den Rest der Saison.

So jetzt aber zu hier und jetzt.

Marcel spielt gerade die 3 auf dem East Course, einem Par 3 Loch mit 214 Yards Länge. Hier gehen die meisten mit einem längerem Eisen an den Abschlag. Das Grün gestaltet sich recht schmal. Aber schauen wir mal wie er sich schlägt.

Beitrag wird regelmäßig aktualisiert!

Euer Stephan


wallpaper-1019588
7 Situationen die jede Frau kennt, wenn sie ihre „Erdbeerwoche“ hat.
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Die Mausis veröffentlichen den Weihnachtssong „A Mausi Christmas“
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #047 // free download
wallpaper-1019588
*druck.frisch* Neuerscheinungen im September
wallpaper-1019588
[Review] Angel Eau de Toilette
wallpaper-1019588
Meine März Neuzugänge