Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

Man wird ja nicht jünger und aus diesem Grund habe ich mich vor einigen Jahren entschlossen nur noch Säulen- oder Spalierobstbäume zu pflanzen. Diese Bäumchen kann ich durch regelmäßiges beschneiden auf eine angemessene Höhe halten und man braucht zum ernten auf keine Leiter steigen.
Sie sind auch gut für kleine Gärten geeignet. Einige Sorten kann man sogar auch im Kübel halten.
In diesem Jahr hat nun mein Zwetschgenbäumchen genug Zwetschgen für einen Kuchen dran gehabt. Es waren auch nur wenige madig.
Dieser Zwetschgenkuchen ist schnell zubereitet.
Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln
Zutaten für eine 26 cm Durchmesser Springform:
225 g Butter
750 g Pflaumen
500 g Mehl
175 g Zucker
Mark einer 1/2 Vanilleschote
1/2 Teel Zimt
1 Messerspitze Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
Fett für die Springform
Zubereitung:
  • Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen
  • Pflaumen waschen, halbieren und entkernen
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 175 °C Umluft vorheizen
  • Mehl, Zucker, Vanillemark, Zimt, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen
  • Ei und Butter zugeben
  • erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streusel verkneten
  • Springform fetten
  • ca. 2/3 der Streusel in die Form geben und zu einem flachen Boden drücken
  • Pflaumen auf dem Boden verteilen, restliche Streusel daraufgeben
  • im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene 40-50 Minuten backen
  • eventuell zum Ende der Backzeit abdecken
  • Kuchen auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen
  • dann aus der Form lösen
lasst es euch schmecken

wallpaper-1019588
Brandneues Smartphone Xiaomi Poco M3 kostet 80 Euro
wallpaper-1019588
Sandkasten mit Dach - 10 Top Modelle mit super Qualität
wallpaper-1019588
Kantenhobel Test 2021 | Vergleich der besten Kantenhobel
wallpaper-1019588
Tag der ♀️ Frau ❤