Pfeilwurz überwintern: So funktioniert es!

Die Tropenpflanze bevorzugt warme Temperaturen an einem sonnigen Standort. Diese Bedingungen können wir in den westeuropäischen Gebieten nicht ganzjährig erfüllen. In den Wintermonaten wird es eisig kalt und das tut der Pfeilwurz gar nicht gut. Wir geben Ihnen daher Tipps, wie Sie Pfeilwurz gut überwintern können, sodass die Pflanze die nächsten Sommermonate wieder in der Sonne genießen kann.

Überwinterung in einem beheizten Gewächshaus

Innenseite das Gewächshaus Im Winter benötigt die Pfeilwurz im Gewächshaus Temperaturen von 25 Grad.

Die Pfeilwurz stammt ursprünglich aus den Tropen Nordbrasiliens und bevorzugt entsprechend sehr warme Temperaturen. Wohlfühltemperaturen würden im deutschen Hochsommer für diese Pflanze herrschen. Mit Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad herrschen optimale Temperaturen für sie. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Pfeilwurz in Deutschland in einem Gewächshaus anzusiedeln – gerne auch ganzjährig. Sollten Sie die Pfeilwurz aber als Garten- oder Balkonpflanze nutzen, wird es spätestens an den ersten Herbsttagen Zeit, die Pflanze ins Warme zu bringen. Ein beheiztes Gewächshaus bietet beste Wachstumsbedingungen: Nicht nur ist die Temperatur steuerbar, sie ist auch konstant. Starke Schwankungen der Temperatur würden der Pflanze nämlich schaden.

Im Winter müssen Sie übrigens das Gewächshaus nicht auf 25 Grad hoch heizen. Temperaturen bis zu 18 Grad kann die Pfeilwurz gut standhalten. Darunter sollten die Gradzahlen jedoch nicht fallen. Alternativ zu einem Gewächshaus können Sie die Pfeilwurz auch in einem beheizten Wintergarten überwintern. Beide Räumlichkeiten überzeugen mit einer lichtdurchfluteten Umgebung sowie warmen Temperaturen.

Überwinterung in Innenräumen

Pfeilwurz auf Tisch im WohnzimmerDie Pfeilwurz fühlt sich aufgrund ihrer Temperaturbedürfnisse im Wohnzimmer am wohlsten.

Sollten Sie die Pfeilwurz nicht in einem Gewächshaus oder Wintergarten überwintern können, ist eine Überwinterung auch in einem Wohnraum möglich. Wichtig ist an dieser Stelle, dass die Wohnräume ständig beheizt werden müssen, um zu garantieren, dass die Temperaturen nicht unter 18 Grad fallen dürfen. Auch Zugluft durch etwaiges Lüften sei zu vermeiden. In Innenräumen macht es somit nur Sinn, Pfeilwurz zu überwintern, wenn Sie über eine automatisierte Belüftung verfügen oder aber einen Standort auswählen können, der lichtdurchflutet ist, jedoch Zugwind ausschließt.

Ein Wohnzimmer kann sich als geeigneter Standort für die Überwinterung des Pfeilwurzes herausstellen. Hier liegen die Temperaturen im Winter bei durchschnittlich 20 Grad. Zudem sind die Räumlichkeiten meist durch Türen vom Rest der Wohnung abgegrenzt. Halten Sie die Türen stets geschlossen, können Sie erhöhte Temperaturschwankungen vermeiden. Problematisch bei der Haltung einer Pfeilwurz im Wohnzimmer ist jedoch, dass die Pflanze eine erhöhte Luftfeuchtigkeit benötigt. Ist die Luftfeuchtigkeit hoch, sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Befalls der Pflanze. Gleichzeitig könnte eine erhöhte Luftfeuchtigkeit im Wohnzimmer aber zu Schimmel führen.

Neben dem Wohnzimmer kommt auch das Badezimmer als Überwinterungsstandort infrage. In diesem Fall müssten Sie das Badezimmer dauerhaft beheizen, was die eigenen Heiz- und Energiekosten steigen lassen würde. Dafür würde hier jedoch die Luftfeuchtigkeit stimmen.

Pflegeschritte im Winter und Frühjahr

Nahaufnahme der Blätter des PfeilwurzIm Winter benötigt die Pfeilwurz lediglich Wasser.

Während des Winters benötigt die Pflanze nur wenig Pflege. Lediglich bewässern sollten Sie die Pflanze. Wird es wieder wärmer, können Sie der Pflanzenpflege mehr Aufmerksamkeit schenken. Nun können Sie der Pflanze ein Substrat zuführen, welches die Nährstoffqualität des Bodens verbessert. Hier sei darauf hinzuweisen, dass Sie zu Spezialprodukten wie etwa Rhododendronerde, zurückgreifen sollten. Auch torfhaltige Erde könnte sich als organisches Substrat anbieten. Bestenfalls lassen Sie sich aber in einem Fachhandel beraten. Zudem können Sie zu diesem Zeitpunkt einen starken Rückschnitt durchführen. Die Triebe können Sie bis zu 2/3 kürzen. Wichtig ist dabei, dass Sie scharfes Werkzeug nutzen, um einen glatten Schnitt zu gewährleisten.


wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]