Pfefferkuchen

PfefferkuchenPfefferkuchen gehören einfach in die Vorweihnachtszeit! Das folgende Rezept beinhaltet keinerlei tierische Erzeugnisse und lässt uns so mit gutem Gewissen schlemmen!
Zutaten: 
190 g pflanzliche Margarine100 g braunen Zucker80 g Zucker220 g Zuckerrübensirup500 g Mehl (frisch gemahlenes Weizenvollkornmehl)1 Pack Vanillezucker2 Msp. Zimt2 Msp. gemahlenen Anis1 Pr. Muskat1 Pr. Pfeffer2 Pr. Kardamom
In einem kleinen Topf wird die Margarine, der Zucker und der Sirup gemeinsam bei schwacher Hitze und unter Rühren aufgelöst. In einer Schüssel werden nun alle Zutaten miteinander gut durchgeknetet. Der Teig kann schließlich auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt und ausgestochen werden.Die Plätzchen werden bei 180 Grad ca. 8 Minuten gebacken und nach dem Abkühlen verziert. Viel Spaß beim Nachbacken!

wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?
wallpaper-1019588
Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen
wallpaper-1019588
Hund erbricht gelb?