Pfannkuchen

Um Chiara Kochlust in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.

Die Gourmet Profis seit 2011

Über 25.000 zufriedene Kunden

Pfannkuchen

Pfannkuchen

Pfannkuchen Rezept für Pannkuchen die goldbraun, teilweise mit etwas Kruste, nicht zu dünn, nicht zu dick werden. Einfach ein genuss!

Pfannkuchen selber machen

Inhaltsverzeichnis:

Pfannkuchen Rezept

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Mineralwasser

Zubereitung:

  1. Zuerst die Eier über einer Schüssel aufschlagen. Danach das Mehl durch ein feinmaschiges Sieb in die Eimasse sieben.
  2. Jetzt noch den Zucker darüber streuen, eine Prise Salz dazu und die Milch, unter ständigem Rühren, hineingießen. Alles kräftig mischen. Es dürfen keine Klümpchen oder Mehlreste sichtbar sein.
  3. Mit einem kräftigen Schuss Mineralwasser mit Kohlensäure wird der Teig schön locker. Wer die Pfannkuchen eher deftiger möchte, sollte mit dem Zucker sparsam umgehen.
  4. Wenn süße und deftige Eierkuchen gewünscht sind, einfach einen Teil der Masse mit Zucker zubereiten und einen Teil ohne.
  5. Jetzt eine beschichtete Pfanne mit etwas Butter erhitzen. Darauf achten, dass die Butter nicht braun wird. Mit einer Schöpfkelle den Teig dünn kreisrund in die Pfanne geben, diese kurz schwenken, sodass sich der Teig gut verteilt.
  6. Den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Auf einen möglichst angewärmten Teller gleiten lassen und servieren.

Erdbeer Pfannkuchen

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 40 g Butter (flüssig)
  • 100 g Erdbeeren
  • 50 g Blaubeeren
  • 50 g Johannisbeeren
  • 200 g Magerquark
  • 2 EL Honig
  • 20 g Puderzucker (Zum Bestreuen)
  • 4 Blatt Minze (Zum Dekorieren)

Zubereitung:

  1. Zunächst müssen die Eier verquirlt werden. Anschließend kommen Milch, Mehl, Zucker und Salz dazu. Achten Sie darauf, dass sich keine Klumpen bilden, sodass schließlich ein homogener Teig entsteht.
  2. Dann werden die einzelnen Pfannkuchen von beiden Seiten in einer eingefetteten Pfanne gebraten, bis sie einen goldgelben Farbton angenommen haben. Danach sollten die fertigen Pfannkuchen eine Weile abkühlen.
  3. In der Zwischenzeit können Sie die leckere Füllung zubereiten. Verrühren Sie Quark und Honig miteinander und geben Sie danach die Früchte hinzu. Achten Sie darauf, dass Sie die Erdbeeren zuvor in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Die Füllung wird dann nach Belieben aufgetragen und die Pfannkuchen werden zusammengerollt. Bevor Sie das Dessert servieren, können Sie die fertigen Pfannkuchen noch mit etwas Puderzucker bestreuen.

Pfannkuchen mit Erdbeeren

Das sieht nicht nur gut aus, sondern verleiht der Nachspeise nochmal eine richtig feine, süße Note. Natürlich können Sie auch anderes Obst für ihre fruchtigen Pfannkuchen verwenden. Ihrem Geschmack und Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zubereiten!

Es gibt unzählige Variationen, was das Grundrezept für Pfannkuchen angeht. Wir haben uns für eine sehr klassische Zusammenstellung der Zutaten entschieden. In Frankreich sagt man „Crêpe" in Polen sind es „Blinis"und hierzulande kennt man die Speise auch unter dem Namen „Omelette" oder„Eierkuchen". Es gibt viele Möglichkeiten, um leckere Pfannkuchen zuzubereiten. Egal ob mit Puderzucker und Apfelmus als Nachspeise oder mit deftiger Füllung als Hauptgericht - die kreisförmigen Leckerbissen lassen sich sehr flexibel einsetzen. Wie wäre es mit einer Portion fruchtig-süßer Erdbeerpfannkuchen? Wir möchten Ihnen auf dieser Seite zeigen, wie Sie unsere Pfannkuchen mit Erdbeeren bei sich zuhause zubereiten.

Pfannkuchen Rezept wie bei Mutti zu Mittag

Ein großer warmer Holztisch steht in der Mitte. Alle setzen sich drum herum. In der Küche raschelt und werkelt es. Es duftet nach Teig und die Mutter schabt mit einem Holzlöffel in der Pfanne. Auf dem Tisch stehen Gläser mit Marmelade: Pflaumenmus, Erdbeermarmelade, Apfel- und Johannisbeergelee, Brombeeren. Und dazu noch eine Schüssel mit Apfelmus. Jetzt bringt die Mutter einen großen Teller aus der Küche. Darauf stapeln sich leckere Pfannkuchen, goldbraun, teilweise mit etwas Kruste, nicht zu dünn, nicht zu dick. Sie stellt ihn in die Mitte des Tisches.

Einen Pfannkuchen auf den eigenen Teller, ein Marmeladeglas genommen und mit dem Löffel, der darin steckt, schön dick Marmelade darauf gestrichen. Dann noch mit dem Messer gut verteilt und den Pfannkuchen ganz vorsichtig eingerollt. Die Pfannkuchenrolle in die Hand genommen und die Welt ist in Ordnung. Die Eltern mögen es eher deftig. Bei ihnen kommen leckeres Hackfleischragout oder Lachsstreifen mit Dillmousse auf die Eierkuchen. Auch gerne Forelle und Meerrettich oder eine Ziegenfrischkäse Füllung. Essen für die Seele auf 1001 Art. Probieren Sie unser Pfannkuchen Rezept aus!


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mohn essen?
wallpaper-1019588
[Comic] Das Goldene Zeitalter [1]
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
WEF Annual Meeting 22-26 Mai 22