PewDiePie: Aus der Wohnung geschmissen


PewDiePie: Aus der Wohnung geschmissen

PewDiePie: Aus der Wohnung geschmissen

PewDiePie wird aus der Wohnung geworfen. Die Kündigung kam unerwartet und verblüffte den Youtuber. 

Wer kennt das nicht? Man nimmt ein Video auf und wird an einer richtig miesen Stelle Laut. Das gibt es immer wieder und PewDiePie ist dafür bekannt. Schade wird es allerdings, wenn man einen Brief von dem Vermieter bekommt und ausziehen darf. Genau das ist PewDiePie passiert. Mit dem Ausruf „Gotta kicked out“ fängt auch das Video an. Das Video zeigt ganz klar: Hier wird gepackt. Überall stehen Kartons für einen Umzug.

PewDiePie wird beschuldigt, sich zu laut verhalten zu haben. Jedoch wurde laut Aussagen des Youtubers nie ein Verstoß ihm gegenüber gemeldet, da der Raum von allen Seiten Schall geschützt ist. Nur im anderen Raum, in dem PewDiePie die HTC Vive Videos dreht, wird es lauter. Auch hier sagte PewDiePie, dass sie dort nie am Abend gedreht hätten, sondern immer nachmittags. Erst nach der Ankunft der Vertragskündigung seitens des Vermieters bekam PewDiePie eine Mahnung wegen Ruhestörung. In dem Brief steht, dass PewDiePie und Co. zu den Ruhezeiten zu laut gewesen wären. In dem Brief steht auch die Uhrzeit beschrieben: Am Tag und von 23:00 bis 6:00 Uhr. Aufnahmen aus dem Video zeigen auch, wie der Youtuber und seine Freunde von dem Vermieter behandelt werden. Die Männer werden vom Vermieter beschimpft und einer der Männer bekommt von dem Vermieter die Tür ins Gesicht geschlagen.

Der Youtuber lässt sich jedoch von dieser Kündigung nicht beirren. Sie beziehen schon ihr nächstes Büro und bereiten sich darauf vor, wieder Videos drehen zu können. PewDiePie geht seinen Weg.


Teil's doch!

Niklas HajaNiklas Haja20 Jahre alter Nerd im Bereich Gaming. Seid klein auf begeisterter Gamer. Gelernter System Gastronomist und nun in der Telekomunnikation tätig



wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt
wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München