Peter Wackel - Bussi Bussi (Bitte Bitte)

Peter Wackel - Bussi Bussi (Bitte Bitte)Achtung, Ohrwurm mit Kuss-Geschwindigkeit im Anflug! Wir haben uns kaum von Peter Wackels letztem Hit erholt, da startet dieser gemeinsam mit Textschreiber Amaretto und Xtreme Sound den nächsten Angriff auf unser so wohl bekanntes Ohrwurm-Gehirnzentrum. 
Nach „Scheiss Drauf“ gibt es jetzt von dem Mallorca Star eine der schönsten Aufforderungen, der wir leidenschaftlich und mit Hingabe folgen: "Bussi Bussi (bitte bitte)" fordert Wackel und schon spitzen wir unsere Knutschmünder und verteilen, was wir auf Lager haben. Schon Heidi Klumm geizte nicht mit Luftküssen, in der Schweiz wird zur Begrüßung gleich 3 mal gebusserlt. Und was zur Oktoberfest-Zeit auf Mallorca im Bierkönig oder auf der Wiesn in München an Schmatzern vergeben wird, lässt sich nur erahnen. 
Aber da geht noch mehr, all die ungeküssten Dirndl-Prinzessinnen und ledergehosten Burschen warten noch hoffnungsvoll auf’s unvergessliche Bussi. Und die Helene vom Kegelklub wünscht sich mal wieder ein richtig schönes Bussi wie damals frischverliebt und ungekegelt. 
Da kommt „Bussi Bussi" gerade recht, denn jetzt können wir ungehemmt knutschen, küssen und schmatzen was das Zeug hält! Also, „beugt Euch vor und spitz den Mund, dann geht es rund: Bussi Bussi, bitte bitte, Bussi Bussi!“ Jetzt im Wackel-Netzwerk schon mal vorhören und -sehen und ab dem 3.10.2014 gibt’s dann "Bussi Bussi" frisch geküsst überall.