Peter Sebastian - Ich Bin Schockverliebt

Peter Sebastian - Ich Bin Schockverliebt
Wir befinden uns gerade erst inmitten des ersten Quartals des neuen Jahres - und schon hat der Harburger Sänger und Produzent PETER SEBASTIAN beschlossen, 2015 zu etwas ganz besonderem auszugestalten. Er wird sich nochmals all die Hunderten von Liedern vornehmen, die er im Zuge seiner langjährigen Karriere aufgenommen hat. Wenn er daraufhin feststellt, dass ihm nicht wenige dieser Titel auch heute noch genauso gut gefallen, wie einst, als er sie voller Freude im Studio einsang, und er zudem gleichermaßen davon ausgehen kann, dass auch ganz viele andere Menschen, wenn sie dieses oder jenes Lied von ihm noch einmal zu Gehör bekommen, dabei begeistert ausrufen „gefällt mir!!“ – dann wird er das eine oder andere klangliche Schmuckstück aus seiner umfangreichen musikalischen Schatulle für sein neuestes tönendes Kind auswählen - und dieses Kind heißt schlicht: „PETER SEBASTIAN: …gefällt mir!!“ So viel kann dem interessierten Freund deutschsprachiger Schlager- und Popmusik bereits jetzt verraten werden: Die 1te CD des Doppelalbums wird ca. 20 neue Titel beinhalten, darunter die letzten Singleveröffentlichungen von Peter Sebastian, wie z.B. „Mir gefällt, was ich tue“, „Tausend Träume später“ oder „Best Friends Forever“. Auf der 2ten CD finden sich nochmals ca. 20 nicht so geläufige, rare, unerwartete oder gar völlig neuartige Remixe vieler allseits bekannter Peter-Sebastian-Hits, die besonders bei Discjockeys und Partygängern für Furore sorgen dürften. Als Einstimmung auf „PETER SEBASTIAN: …gefällt mir!!“ erscheint nun, als aktuelle Download-Single, Peter Sebastians so unverblümt-ehrliches, wie jugendlich-frisch erklingendes, musikalisches Bekenntnis: „ICH BIN SCHOCKVERLIEBT“ (TOI TOI TOI RECORDS). Für die meisten von uns ist es wahrlich ein Schock, wenn eine Beziehung, nach einer langen, schönen Zeit, aus welchen Gründen auch immer, auf einmal zu Ende ist. Doch von solchen überaus negativ geprägten Schockempfindungen ist jederzeit auch eine positive Negation möglich. Diese tritt dann ein, wenn man einen Menschen trifft, der einen von einer Sekunde auf die andere sogleich emotional fest an sich reißt, in seinen Bann zieht, für sich gewinnt. Man erlebt sozusagen den absolut wunderbaren, zukunftsträchtigen „Schock“, dass man sich in kürzester Zeit in einen Menschen verliebt. Genau darüber erzählt „ICH BIN SCHOCKVERLIEBT“, die brandneue Radiosingle von PETER SEBASTIAN. Im „schockierend sympathischen“ Klanggewand eines umgehend aufmunternden, den Hörer regelrecht auftauenden, stilistisch edlen Popsongs, der in einem mittleren Tempo gehalten ist, von einem vorantreibenden, tanzbaren Rhythmus ebenso lebt, wie von spannenden, klangvollen Gitarrenriffs und sehnsuchtsvollen Chorpassagen, trifft der Protagonist des einfühlsamen Textes auf einem sommerlichen Spaziergang die schier umwerfende Person. Ohne lange nachzudenken, fühlt er sich sogleich unverbrüchlich zu dieser hingezogen, kann sich derlei Gefühle nicht mehr erwehren – ja, und will dies letztendlich auch gar nicht mehr. Im Sinne eines wahrhaftigen „Schocks“ wird der zuvor so einsame Mann betört. Genau über ein solch - in positiver Hinsicht - „schockierend“ lebensveränderndes Erlebnis haben Christoph Leis-Bendorff (Musik) und Jean Thies (Text) ein jederzeit authentisches, modernes Lied zwischen gehobenem Schlager und offensivem Pop geschrieben, das von Peter Sebastian mit viel Enthusiasmus und ernstgemeinter Ergriffenheit betreffs des äußerst ansprechenden Textinhalts perfekt und eindringlich gesanglich umgesetzt wird. Was früher so brav-bieder und vielleicht sogar ein wenig klischeehaft als „Liebe auf den ersten Blick“ klassifiziert wurde, kann im Heute und Hier modisch und zeitnah durchaus als „schockverliebt“ bezeichnet werden. Mit seiner neuen Radiosingle „ICH BIN SCHOCKVERLIEBT“ hat Peter Sebastian also nicht nur einen famose neue Ohrwurmmelodie vorgelegt, sondern sich zugleich als ideenreicher Wortschöpfer erwiesen. Es ist zweifellos davon auszugehen, dass viele Popfreunde, ob bereits schwerst verliebt oder noch sehnsüchtig danach harrend, sich baldigen Tages selbst als „schockverliebt“ auszurufen, in Anbetracht dieser eingängigen, liebenswerten Popschlagerperle von Peter Sebastian nach dem ersten Hören sofort proklamieren werden: „PETER SEBASTIAN: …gefällt mir!!“ „ICH BIN SCHOCKVERLIEBT“ hören wir in einer Radio-Version, sowie in einem peppigen „Danny-Top-Mix“, bei dem die ursprüngliche Fassung mit sachten Dancehall- und Reggaeton-Elementen und einem strikteren, jederzeit discothekentauglichen Rhythmus graziös und gewitzt angereichert wurde

wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Microsoft patcht gefährliche Lücke im Internet Explorer
wallpaper-1019588
Neuer Stoff
wallpaper-1019588
Penguin Highway: Design des Vorab-Covers enthüllt
wallpaper-1019588
Serra de Tramuntana “ist keine Rennstrecke”, so der Consell de Mallorca