Peter Moore über die Zukunft von EA

Peter Moore von Electronic Arts äußerte sich im rahmen der Gamescom 2013 in Köln über die Zukunft des Unternehmens. Dabei kamen Interessante Fakten auf.

In einem Interview mit dem amerikanischen Elektronikmagazin Engadget sprach Peter Moore über die Zukunft von EA. Am Interessantesten ist hierbei, dass sie planen keine offline Spiele mehr zu entwickeln und alle Spiele in Zukunft online verlaufen werden. Ob man sich darüber nun freut oder ärgert ist jedem selbst überlassen.

Desweiteren erwähnte er, dass die kommenden Konsolen Playstation 4 und Xbox One sowie die Betriebssysteme iOS und Android ebenfalls eine wichtige Rolle für das Unternehmen spielen werde. Er hält sich jedoch zurück was die Ouya, welche sich nicht richtig durchsetzen möchte und meine sie sehen wie sie sich in nächster Zeit entwickelt.

Weiterhin erwähnte Peter Moore, dass die sogenannten Free-2-Plays eine immer größere Rolle spielen und deutete an das dies auch an Ihnen nicht vorbeikommt.


wallpaper-1019588
New Year New Work – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
DIY Mini Tannenbaum-Anhänger aus Makramee
wallpaper-1019588
Er hat mir gestern eine geklatscht
wallpaper-1019588
"Bitteschön Dankeschön" - Retrospektive über Martin Kippenberger in der Bonner Kunsthalle
wallpaper-1019588
V Wars Netflix