Peter Feldmann wird neuer Oberbürgermeister in Frankfurt

Yeah! Schon, weil die CDU die wunderbare Petra Roth vorzeitig aus dem Amt schob, um den Karrieristen Rhein zu begünstigen. Nun also Peter Feldmann von der SPD, der vertrauenserweckend bieder von den Wahlplakaten lächelte. Ob er unser Vertrauen verdient?  Einige seiner Wahlaussagen:

Zur Gleichstellung der Frankfurter mit Migrationshintergrund: “Bildung ist für mich der zentrale Schlüssel. Kinder und Jugendliche von Migranten sind immer noch unterdurchschnittlich an Gymnasien vertreten.. Dazu gehören auch mehr Migranten in der Stadtverwaltung.  Ich bin für ein kommunales Wahlrecht von Nicht-EU-Ausländern.”

Zur Verringerung des Fluglärms in Frankfurt: “Ich stehe für mehr Ruhe am Tag und ein absolutes Nachtflugverbot in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr. Dafür werde ich mich als Oberbürgermeister im Aufsichtsrat der Fraport einsetzen… Ich bin für den Ausbau des Flughafens, der Lärm muss allerdings deutlich reduziert werden. Das geht über andere Anflugrouten, leisere Maschinen, ein unbürokratisches Lärmschutz-Sofortprogramm und ein integriertes Flughafensystem mit Hahn und Kassel-Calden.”


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte