Pattaya: Norweger nach Streit unter Alkoholeinfluss in den Magen gestochen

Am Montag, den 06. September gegen 01:30 Uhr wurde das Police Department in Pattaya über eine Messerstecherei im "Nordic Residence Hotel" in der Soi Phratamnak 4, Phratamnak Hill benachrichtigt. Major Kriangkrai Buakla beauftragte daraufhin ein Team von Ermittlern den Fall zu untersuchen, und sich zusammen mit den Mitarbeitern der Sawang Boriboon Rescue Foundation auf den Weg zu machen.
Nach der Ankunft im Hotel wurden die Polizisten und das Rettungsteam zum Appartment von Mr. Tony Hoen — einem 40 jährigen Norweger — gebracht, der dort nach einem Streit mit einem anderen Ausländer schwer verletzt worden war. Das medizinische Hilfsteam diagnostizierte eine gefährliche Stichwunde in den Magen, und brachte Mr. Hoen nach einer Notversorgung auf direktem Wege ins Bangkok-Pattaya Hospital.
Pattaya: Norweger nach Streit unter Alkoholeinfluss in den Magen gestochen
Bei einer ersten Untersuchung fand die Polizei in den Räumlichkeiten des Norwegers nicht nur eine große Menge Blut und massive Anzeichen eines Kampfes, sondern auch ein langes Edelstahl Küchenmesser, dass auf dem Esstisch lag. Die Polizei geht davon aus, dass es sich hierbei um die Tatwaffe handelt.
Während des Verhörs der 28 jährigen thailändischen Ehefrau des Norwegers kam heraus, dass sie und ihr Mann gemeinsam mit einem anderen Mann den Sonntag Abend trinkender Weise im Appartment verbracht hätten. Laut Mrs. Phimjai hatten sie und ihr Mann den Besucher erst am Sonntag Nachmittag kennen gelernt, und ihn danach mit in Ihr Appartment genommen, um dort etwas zu trinken. Dummerweise kennt Mrs. Phimjai weder den Namen noch die Nationalität des fremden Besuchers.
Angeblich sei dann jedoch viel zu viel getrunken worden, und Mrs. Phimjai beschloss sich etwas hinzulegen. Einige Zeit danach sei sie jedoch durch einen lautstarken Streit wieder aufgeweckt worden. Offensichtlich ging es bei der Auseinandersetzung um die Lautstärke der HiFi-Anlage. Noch bevor sie das Schlafzimmer verlassen konnte, hörte sie, dass sich aus dem Streit der beiden Männer ein ernsthafter Kampf entwickelt hatte. Das war der Zeitpunkt, an dem Mrs. Phimjai dann die Polizei verständigte.
Die Polizei fandet nun nach dem unbekannten, flüchtigen Täter, und hofft dabei auf Informationen des schwer verletzten Mr. Hoen. Der ist zur Zeit allerdings noch nicht vernehmungsfähig.
(Quelle: pattayadailynews.com, Bildquelle: pattayadailynews.com)

wallpaper-1019588
E-Book-Reader Tolino Epos 3 im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?