Pastior-Schlesak. Reaktionen auf die falschaussagen in den sendungen von ttt am 16. und 3sat am 20.01

Es ist nicht zu verstehen, dass das Opfer Oskar Pastiors, Dieter Schlesak, nun zum Täter, zum IM gemacht werden soll. Und das von Leuten, die nur Akten kennen und die Zeit, in der der einst vertraute Freund gefährlich denunziert wurde, nur als Kinder erlebten.
Wer hat Interesse an der Verdrehung der Tatsachen?
Sollten nicht alle Beteiligten gemeinsam die Dinge klären und Roß und Reiter beim Namen nennen und der Securitate nicht noch den späten Triumph gönnen, die rumäniendeutschen Autoren, heute noch zu spalten und zu verfeinden?
Denn auch die Medien versagen. Wie bei ttt oder 3sat, wo verleumderische Reden von Wichner übergewichtet waren und Dieter Schlesak kaum Raum eingeräumt wurde, obwohl er ja das Opfer Oskar Pastiors war und tatsächlich aktuell bleibt, wenn die Diskussion so ungerecht weiter geführt werden sollte.
Elisabeth Krause, Berlin

wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [1]
wallpaper-1019588
Rosa für alle!
wallpaper-1019588
Biber-Bettwäsche Test 2021: Vergleich der besten Biberbettwäschen
wallpaper-1019588
[Comic] Teenage Mutant Ninja Turtles: The IDW Collection [1]